Der Knochenmann

Hier könnt ihr alles posten was ihr mit Kunst verbindet! Also z.B. Gedichte, Kurzgeschichten, Bilder, Musik, philosophisches, Sprüche, Zitate...etc.
Mondschein

Der Knochenmann

Ungelesener Beitragvon Mondschein » 01.12.11 12:40

Knochenmann, Knochenmann
Komm ganz nah an meine Stirn heran
Reich mir deine knorrige Hand
In der zerrinnt jeglicher Weltensand

Du hast kein Gewand
Denn es ist versunken am Weltenrand
Die Erde beherbergt dein Gebein
Und der Grabes Stein spricht von deinem vergangenen Sein

Nun bist du ganz rein in deinem eigenen Sein
Nichts hast du zu verlieren im Weltendasein
Denn du weisst, das Erdenleben ist nur Schein
der verhüllt des Sonnen Glanz

Zu verlieren hast du nichts
Also gibt es keinen Grund zur Angst für dich
Frei bist du in deiner todes Armut
Aber bei dir wird sie zur königlichen Anmut

Knochenmann, Knochenmann
Komm ganz nah an meine Stirn heran
Denn deine wortlose Lehre
Erklinget in aller Himmelsphäre

Zurück zu „Kunst & Lyrik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast