KW 50/2009

Moderatoren: Redrain, Spocky

Redrain
Beiträge: 6410
Registriert: 22.11.07 13:30
Wohnort: Göttingen

KW 50/2009

Ungelesener Beitragvon Redrain » 08.12.09 13:09

07.12./08.12.2009 (Mo auf Di): Offen

  1. 00'59" Nicole (25): im August als Tankstellen-Angestellte überfallen worden.
  2. 10'40" Andrea (31): Second-Life-süchtig, führt virtuelle "Ehe". Den "Ehemann" sieht sie per Webcam, sie hat ihm Fotos einer 70-kg-Frau gesandt (anstelle ihrer 125 kg).
  3. 20'31" Birgit (37): 11 J. vh., hat dem Ehemann zuliebe mit anderem Mann geschlafen. Nun möchte Ehemann, dass sie einem anderen Mann "gehört", fängt immer wieder davon an.
  4. 30'27" Karin (83): seit 10 J. besucht sie ihr ehemaliger Gärtner (40, Kosovare) 1x/Woche im Heim. Sie hat nun eine Sehnsucht nach ihm - auch erotisch.
  5. 44'05" Atze (21): Freundin hat ihn rausgeworfen, nachdem er im Rausch zudringlich geworden ist. Wechselnde Quartiere bei Freunden, fürchtet Anzeige von ihr, da er wg. BTM-Vergehen auf Bewährung verurteilt ist. Sein Traum: Politikwissenschaften studieren/in die Politik gehen.
  6. 56'27" Michael (50): Michael Hull, Tanz-Weltmeister, ist Käthes Anruf (Nr. 1, 25./26.11.09, Mein größter Wunsch) zugespielt worden - und er macht ein konkretes Angebot.
Schenke anderen Menschen ein Lächeln...es irritiert sie.

Redrain
Beiträge: 6410
Registriert: 22.11.07 13:30
Wohnort: Göttingen

Re: KW 50/2009

Ungelesener Beitragvon Redrain » 09.12.09 09:53

08.12./09.12.2009 (Di auf Mi): Offen

  1. 01'01" Margarethe (60): Tochter (35) hat seit 15 J. Morbus Crohn, jetzt Darmkrebs. Durch die Belastung ist psychische Erkrankung der Anruferin (Essstörung/Borderline) wieder aufgetreten.
  2. 10'48" Nicole (23): fürchtet, dass Freund sexsüchtig ist. Fühlt sich als "Stück Fleisch" degradiert.
  3. 19'37" Benjamin (12): verbale und körperliche "Ausraster", wg. Prügelvorfall der Schule verwiesen. Seine leiblichen Eltern haben ihn, nachdem er die Mutter geschlagen hat, in eine Pflegefamilie gegeben (es besteht aber Kontakt).
  4. 30'11" Thomas (28): Freundin (2 J. Bez.) ist vor zwei Wochen ausgezogen. Er soll ihre 6-j. Tochter unsittlich berührt haben, diese hat den Vorwurf vor Dritten bestätigt. Eine Anzeige ist nicht erfolgt, der leibliche Vater dses Mädchens hat erst durch Anrufer davon erfahren (sind miteinander bekannt).
  5. 41'54" Thomas (29): Penis ist schief.
  6. 48'43" Natalie (24): bei Geburt ihrer Tochter (1 J 9 Mon.) hat sich Blut im Bauchraum gesammelt, sie musste in zweites Krankenhaus. Nun ist sie erneut schwanger, Arzt rät zum Abbruch.
  7. 54'10" Oliver (27): Anruf 2006 (Inzestkind, HIV-positiv, Freund hat Suizid begangen), bedankt sich bei Domian für die Hilfe.
Schenke anderen Menschen ein Lächeln...es irritiert sie.

Redrain
Beiträge: 6410
Registriert: 22.11.07 13:30
Wohnort: Göttingen

Re: KW 50/2009

Ungelesener Beitragvon Redrain » 11.12.09 01:23

09.12./10.12.2009 (Mi auf Do): Ich bereue nichts

  1. 01'25" Steffi (38): 3 Ki., hat 2005 ältesten Sohn (jetzt 14) "übers Knie gelegt", nachdem er ihr das letzte Geld geklaut und sie beleidigt hat. Da er einem Freund seine Version der Geschichte erzählt hat, ist er in Obhut genommen worden und war bis 2008 in Kinder- und Jugenddorf.
  2. 11'44" Thomas (51): hat 1975 Sklavenausbildung bei Ehepaar begonnen und dort 20 J. gelebt. Im Haus nackt mit Halsring, Hand- u. Fussmanschetten. Nachts im Erziehungsraum in Käfig eingesperrt.
  3. 26'25" Leif (39): pflegt seit Tod des Vaters vor 13 J. Mutter (chronische Schizophrenie/Angstattacken). Hat berufsbegleitendes Studium gemacht, die vier Geschwister kümmern sich nicht. Ärger mit der Pflegekasse/Sozialamt, nun steht eine Klage gg. die Geschwister (Elternunterhalt) an.
  4. 36'49" Sven (28): 3 Ki. (11,9,8), wird zum 4. Mal Vater - alle Kinder von verschiedenen Frauen. Zieht Neunjährige allein gross, Kontakt zur ältesten Tochter seit 1 J. (Mutter hat wg. Adoption gefragt), zur Achtjährigen seit 2 J. Kontakt (nach Vaterschaftsklage).
  5. 46'00" Thomas (42): nach 20 J. Ehe (Kinder 18, 15) vor 3 J. geoutet, zu Mann gezogen. Arbeitssuchend, Ex-Frau im gleichen Betrieb tätig, daher gemeinsamer Freundeskreis ebenfalls weg. Eine Schwester steht zu ihm, Brüder haben sich abgewandt.
  6. 56'19" Michael (21): ist gestern im Bordell von afrikanischer Frau entjungfert worden.
Schenke anderen Menschen ein Lächeln...es irritiert sie.

Redrain
Beiträge: 6410
Registriert: 22.11.07 13:30
Wohnort: Göttingen

Re: KW 50/2009

Ungelesener Beitragvon Redrain » 11.12.09 01:59

10.12./11.12.2009 (Do auf Fr): Offen

  1. 01'02" Petra (42): Sohn (20) schlägt und tritt sie. Durch Einklemmen in Tür hat sie Fingerglied verloren. nach Krebs seit 8 J. Angstattacken, ist von ihm abhängig, da sie Wohnung nicht verlassen kann. Anzeigen/Gespräche mit Hausärztin bringen nichts, eine eigene Wohnung für ihn lehnt die ARGE ab.
  2. 13'55" Angelika (44): leidet seit 7 J. an MCS (Multiples Chemikalien Syndrom).
  3. 27'18" Edith (71): hat 30 J. Affäre gehabt. Ehemann ist vor 10 J. verstorben, war Alkoholiker. Der andere Mann ist verheiratet.
  4. 39'52" Sarah (19): in Sportlehrer verliebt, es kam schon zu "Fummeleien".
  5. 47'40" Maria (62): vor 35 J. (zweiten) Sohn zur Adoption (in Dänemark) gegeben, Sohn sucht jetzt nach ihr - über dänische Fernsehsendung. Erster Sohn (Doktor in der Forschung) hat ihr abgeraten, für sie abgesagt. TV-Mitarbeiterin schreibt ihr nun, einen zunächst privaten Kontakt lehnt der Fernsehsender ab. Der leibliche Vater weiss überhaupt nichts von diesem Kind.
Schenke anderen Menschen ein Lächeln...es irritiert sie.

Théo Rit
Beiträge: 116
Registriert: 29.08.07 12:56
Wohnort: Heidelberg

Re: KW 50/2009

Ungelesener Beitragvon Théo Rit » 13.12.09 03:00

11./12.12.2009 (Fr auf Sa): Offen

  1. 01'25" Dido (57) war bis vor 5 Wochen noch arbeiten. Hatte plötzlich eine "schwere Hand". Diagnose: Krebs im ganzen Körper, ohne jede Heilungschance. Die Ärzte geben ihm noch ein paar Monate und begegnen ihm sehr kühl und distanziert, "lassen ihn fallen". Ist froh darüber, dass er sein Leben sortieren und Gott für es danken kann.
  2. 14'40" Axel (16?) wird von seinem besten Freund vor anderen niedergemacht. Nach Streit mit anschließender Prügelei 2 Wochen Auszeit, nimmt Freund wieder Kontakt mit ihm auf.
  3. 19'01" Kati (24) hat im Februar Vater verloren, seitdem Stress in der Familie wegen ihres Freundes, einem "Schmarotzer". Hat sich in den Kopf gesetzt, den Konflikt unterm Weihnachtsbaum beizulegen.
  4. 28'33" Helmut (68) war 38 Jahre verheiratet, seit 2005 offiziell geschieden. War still gegangen und bereut es bis heute nicht. Er hat schon von langer Hand eine Wohnung erworben. Seine Söhne und sein Bekanntenkreis waren eingeweiht und haben ihn unterstützt.
  5. 40'36" Frederike (79) wohnt neben ihrer Tochter und zog deren Kinder mit ihr groß. Vor zweieinhalb Jahren ist ihr Mann gestorben. Seitdem löste sich die Tochter von ihr ab, an ihr ist kein Rankommen mehr. Sie und ihrer Familie traten einer Glaubensgemeinschaft bei.
  6. 51'35"Yvonne (39) hat ihre "Freiheit" von ihrem Mann wieder erlangt nach drei Jahren Ehe. Mann war krank (bipolare Schizophrenie) und drogenabhängig, zum Schluss -nach Therapie- Selbstmord.
Es geht doch nichts über durchsichtige Scheuklappen.


Zurück zu „Telefon-Talk 2009“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



cron