KW 41/2009

Moderatoren: Redrain, Spocky

Redrain
Beiträge: 6410
Registriert: 22.11.07 13:30
Wohnort: Göttingen

KW 41/2009

Ungelesener Beitragvon Redrain » 06.10.09 13:58

05.10./06.10.2009 (Mo auf Di): Offen

  1. 00'58" Felizitas (19): mit 16 wurde Endometriose (starke Regelblutung, bei der sich Blut im Körper festsetzt, Tumorbildung) diagnostiziert - aber nur, da ihre Mutter ebenfalls betroffen ist. Sonst sind hauptsächlich Frauen ab 30 betroffen - vereinzelt auch Männer. Nach einer Schwangerschaft tritt die Krankheit nicht mehr auf - Ultima Ratio ist eine Hysterektomie.
  2. 09'18" Bärbel (54): vor 2 1/2 J. an Unterleibskrebs erkrankt. Operationen und Chemotherapien folgten. Nun erneuter Tumor mit Metastasen an Halsschlagader und Speiseröhre. Zu ihrer Angst vor Untersuchungen usw. kommt nun eine Todesangst hinzu.
  3. 23'52" Richard (42): ist nach Tätigkeit als Gas- u. Wasserinstallateur nun im dritten Lehrjahr zum Altenpfleger.
  4. 3546" Robin (28) und Jana (23): rufen aus dem Kreißsaal an, Wehen während des Anrufes im 20-Min.-Abstand.
  5. 41'53" Nadine (27): bisexuell, lebt mit einer lesbischen Frau zusammen. Möchte nun lieber mit Mann zusammensein, traut sich nicht, mit Freundin darüber zu reden. Freundin klammert.
  6. 49'47" Gabi (54): Mutter ist 81-jährig am 13.02.2009 verstorben. Diese kam nach Austrockung ins Krankenhaus und hat lebensverlängernde Massnahmen abgelehnt. Im Glauben, nach Hause entlassen zu werden, kam sie in ein Heim, wo sie am nächsten Tag verstarb. Anruferin macht sich Vorwürfe.
Schenke anderen Menschen ein Lächeln...es irritiert sie.

Anselmo
Beiträge: 1704
Registriert: 07.11.03 05:13
Wohnort: Stuttgart

Re: KW 41/2009

Ungelesener Beitragvon Anselmo » 08.10.09 08:11

06./07.10.2009 (Di auf Mi): Offen

  1. 00'54'' Lisa (28) wurde von ihrer Mutter, seit 30 Jahren Mitglied der Hare-Krishna-Sekte, vor einigen Monaten verstoßen mit der Begründung, Lisa sei "Ballast auf ihrem Weg zu Gott". Jetzt hat die Mutter angekündigt, sich selbst zu töten, indem sie die Nahrungsaufnahme einstellt. Lisa möchte ihrer Mutter helfen. Letzter Ausweg wäre ein Flugticket nach Indien.
  2. 16'04'' Petra (37): Ihre Tochter (heute 10 Jahre alt) wurde im Alter von 4 Jahren von ihrem leiblichen Vater sexuell missbraucht. Petra hat den Täter angezeigt, dieser wurde zu drei Jahren Haft verurteilt. Seit kurzem ist er wieder auf freiem Fuß. Petra lebt in der Angst, er könnte sie ausfindig machen und Kontakt aufnehmen.
  3. 28'58'' Torsten (43) wurde als Kind aus medizinischen Gründen beschnitten. Er hat deswegen große Komplexe.
  4. 41'18'' Jessica (30) wird seit zwei Monaten von ihrem Ex-Ehemann belästigt, mit dem sie fünf Kinder hat.
  5. 53'17'' Mario (39) und seine Freundin Carmen (39) möchten Carmens Schwester (32) helfen. Diese hat physische und psychische Probleme und führt ein hochgradig chaotisches Leben im Hamburger Rotlichtmilieu. Durch einen Freund der Schwester haben sie erfahren, dass diese hochverschuldet und ggfs ihr Leben bedroht ist. Mario und Carmen denken über Entmündigung und Zwangseinweisung nach.

Sendung herunterladen:


Anselmo
Beiträge: 1704
Registriert: 07.11.03 05:13
Wohnort: Stuttgart

Re: KW 41/2009

Ungelesener Beitragvon Anselmo » 08.10.09 10:05

07./08.10.2009 (Mi auf Do): Nesthocker

  1. 03'23'' André (33), langzeitarbeitslos ohne Schulabschluss, lebt seit 17 Jahren bei seiner Mutter (61), die geschieden und als Fotolaborantin selbstständig ist. Der neue Freund der Mutter hat eigene Wohnung. Die Woche verbringt sie bei ihrem Freund, am Wochenende ist sie zuhause. André will sich von der Mutter nicht hinauswerfen lassen. Ein Gespräch mit der Mutter wird für die morgige Sendung vereinbart. Am Ende des Gesprächs brüllt André rassistische Parolen ins Telefon.
  2. 13'29'' Anne (62), seit 2 Jahren Rentnerin, ist die Mutter eines Nesthockers (28), der arbeitslos ist und keinen Schulabschluss hat. Beide leben in einer 39 Quadratmeter kleinen Wohnung zusammen. Der Sohn möchte nicht ausziehen. Die komplette Hausarbeit wird von Anne erledigt. Nach dem Tod ihres Mannes vor 19 Jahren war sie neben zwei Jobs mit der Erziehung überfordert. Der Sohn, ein hochintelligenter Computerfreak, respektiert sie nicht.
  3. 27'10'' Sascha (28) und seine Schwester (20) leben mit ihrer geschiedenen Mutter und der pflegebedürftigen Großmutter in einer 85-Quadratmeter-Wohnung. Sascha ist berufstätig, die Schwester hat seit ihrem Hauptschulabschluss vor 2 Jahren nichts mehr getan.
  4. 36'15'' Ute (48) ist seit 8 Jahren mit ihrem Partner (heute 50) zusammen. Dieser hat sein Leben lang fast durchgängig in seinem Elternhaus gewohnt. Sein Vater verstarb vor 30 Jahren, die Mutter vor 2 Jahren. Vermutlich aus Scheu vor der Verantwortung möchte der Freund nicht mit Ute zusammenziehen.
  5. 46'20'' Maria (54), seit 16 Jahren verwitwet, bedauert, dass sich ihr Sohn (32)
    vor fünf Jahren eine eigene Wohnung gesucht hat. Sie denkt darüber nach, mit dem Sohn, der z.Zt. solo ist, eine Wohngemeinschaft zu gründen. Ihr neuer Partner hätte nichts dagegen.
  6. 56'03'' Sabrina (26) studiert im 11. Semester Geographie. Sie bewohnt mietfrei eine Einliegerwohnung im Elternhaus, wobei sie sich aber weitgehend selbst versorgt. Es ärgert sie, sich ständig dafür rechtfertigen zu müssen, dass sie noch bei ihren Eltern lebt.

Sendung herunterladen:


Redrain
Beiträge: 6410
Registriert: 22.11.07 13:30
Wohnort: Göttingen

Re: KW 41/2009

Ungelesener Beitragvon Redrain » 12.10.09 17:20

08.10./09.10.2009 (Do auf Fr): Offen

  1. 01'02" Pedro (39): „Nesthocker“ wg. pflegebedürftiger Mutter, vor 7 J. wieder in Elternhaus zurückgekehrt. Mutter möchte keinen Pflegedienst, hat „Gedenkraum“ für Schwester eingerichtet. Kaum soziale Kontakte, geht viel online (Poker), noch nie Bez. gehabt. Ärger mit Mutter wg. komplett ausgeschütteter Flasche mit koffeinhaltiger Brause. Soll sich Frau suchen, die Pflege unterstützt.
  2. 13'50" Oliver (38): ist nach Anruf von Cuckoldpaar auf den Geschmack gekommen, möchte Ehefrau zusehen. Domian schlägt Webcam vor.
  3. 24'05" Charlotte (45): hat nach Bindungsangst (incl. Therapie) Mann kennengelernt, mit dem sie sich eine Zukunft vorstellen kann. Dieser hat Probleme mit 17-j. Tochter, versucht diese „auszusitzen“. Anruferin meint, Tochter müsste in „betreutes Wohnen“.
  4. 36'18" Helga (63): hat mehrere Jahre in Togo ein Hotel geführt, jeweils 1x/J. in Deutschland, seit 2000 zurückgekehrt. Erzählt von Voodoo, wollte nur mal mit Domian reden.
  5. 45'08" POST Domian liest Mail von Johanna vor. Diese grüsst ihre Oma Adelheid, die heute 100 wird und Domian seit Beginn schaut.
  6. 47'25" Karl-Heinz (60): Mutter (91) gestern verstorben.
  7. 56'24" Moritz (18): ist in Mitschüler verknallt. Lehrer hat beide in Turnhalle „gestört“.
Schenke anderen Menschen ein Lächeln...es irritiert sie.

Redrain
Beiträge: 6410
Registriert: 22.11.07 13:30
Wohnort: Göttingen

Re: KW 41/2009

Ungelesener Beitragvon Redrain » 12.10.09 17:22

09.10./10.10.2009 (Fr auf Sa): Offen


  1. 01'13" Corinna (47): Schulfreundin ist seit 2 J. bei Zeugen Jehovas. Über die Ansichten –speziell zu bei Anruferin vorgenommener Bluttransfusion- ist die Freundschaft zerbrochen.
  2. 08'06" Daniela (45) und Tom (49): Wifesharer-/ (Cuckold)-Paar.
  3. 21'56" Hannelore (55): Mann (54, 23 J. vh.) bereits vor Ehe Alkoholiker. Mehrere Therapien, nach versuchter Gewalttat vor 9 Mon. getrennte Wohnungen. Er wohnt im Nachbarhaus, ist Diabetiker, bettelt bei ihr um Essen. Sie hat ihn einweisen lassen und hat z. Zt. sein Insulin. Ist dadurch depressiv, seit 2 ½ J. krankgeschrieben.
  4. 31'28" Rosi (19): hat sich in Klassenlehrer verliebt.
    Gespräch bricht ab.
  5. 40'16" Richard (22): Vater hat vor vier Wo. Diagnose Speiseröhrenkrebs erhalten, ist am Montag gestorben.
  6. 49'28" Lutz (52): hat die Verleihung des Friedensnobelpreises an Barack Obama vorausgesehen, trotzdem überrascht.
  7. 56'26" Marco (25): aus 37154 NOM, findet wg. rechtsseitiger Lähmung keine Freundin.
Schenke anderen Menschen ein Lächeln...es irritiert sie.


Zurück zu „Telefon-Talk 2009“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



cron