KW 26/2009

Moderatoren: Redrain, Spocky

Anselmo
Beiträge: 1704
Registriert: 07.11.03 05:13
Wohnort: Stuttgart

KW 26/2009

Ungelesener Beitragvon Anselmo » 23.06.09 08:38

22./23.06.2009 (Mo auf Di): Offen

  1. 00'57'' Leila (23), letzte Anruferin vom Freitag, geht seit einem Jahr ihrem Freund mit dessen (zweieiigem) Zwillingsbruder fremd. Sie weiß ncht, welchen der Brüder sie lieber mag.
  2. 12'57'' Anja (40) hat sich von ihrem Ehemann getrennt, um mit einer Affäre zusammen zu sein, die sie seit 2 Jahren kennt. Ihr neuer Freund, ein Kripo-Beamter, erzählt ihr nichts über sein Privatleben mit der Begründung, er sei als verdeckter Ermittler tätig. Es gibt jedoch Hinweise darauf, dass der Freund in Wahrheit verheiratet ist und ein Kind hat.
  3. 25'21'' Eva (22) steht seit 2 Jahren im Briefkontakt mit fünf zum Tode verurteilten Häftlingen in den USA. Sie berichtet von ihren Erfahrungen.
  4. 35'54'' Regina (48) ist seit Ende letzten Jahres mit ihrem Freund (58) zusammen, der nach Amputation beider Unterschenkel im Rollstuhl sitzt. Trotz gegenseitiger Liebe und Offenheit hat ihr Freund Hemmungen, Geschlechtsverkehr zuzulassen.
  5. 48'49'' Ivanka (27) hat sich vor ca. einer Woche von ihrem Freund nach mehrmonatiger Beziehung getrennt. Als dieser sie am Montagmorgen mit einem anderen Mann im Bett überraschte, wurde er gegen Ivanka handgreiflich. Daraufhin hat sie Strafanzeige gegen ihn erstattet. Jetzt hat der Exfreund sie gebeten, die Anzeige zurückzunehmen, da er auf Bewährung sei. Ivanka befürchtet, das Leben ihres Freundes zu zerstören, wenn sie die Anzeige aufrecht erhält.

Sendung herunterladen:


Anselmo
Beiträge: 1704
Registriert: 07.11.03 05:13
Wohnort: Stuttgart

Re: KW 26/2009

Ungelesener Beitragvon Anselmo » 24.06.09 13:55

23./24.06.2009 (Di auf Mi): Offen

  1. 00'54'' Ulrike (33) ist seit 8 Jahren unglücklich in einen heute 54-jährigen Fahrradhändler verliebt. Dieser ist zwar ungebunden, hat aber kein Interesse an ihr.
  2. 12'45'' Wiltrud (65): Ihr Ehemann ist vor zwei Jahren an einem Hirntumor verstorben. Die Erinnerung an das qualvolle Sterben des Ehemannes macht ihr bis heute sehr zu schaffen.
  3. 25'05'' Bianka (15) ist in der 10. Woche einer ungewollten Schwangerschaft. Der Kindsvater (18) hat auf die Nachricht hin die Beziehung beendet, da er lieber "Spaß am Leben" haben möchte. Ihren strengen und konservativen Eltern hat Bianka noch nichts erzählt. Sie hat Angst vor deren Reaktion.
  4. 32'57'' Hans (60) erzählt unter Bezug auf das Thema der letzten Woche ("Karrieren") von seinem erfolg- und wechselreichen beruflichen Werdegang. Bis vor wenigen Jahren war er mehrfacher Millionär. Er behauptet, jeder, der hart genug arbeitet, könne beruflich Erfolg haben.
  5. 45'01'' Heidi (61): Ihr Mann leidet an einer unheilbaren, tödlich verlaufenden Herzmuskelschwäche. Er hat darum gebeten, zu Hause sterben zu dürfen. Morgen wird er aus dem Krankenhaus entlassen. Heidi hat Angst vor der bevorstehenden Situation.
  6. 55'55'' Tim (19) und Marie (19): Vor genau einem Jahr wurde aus ihrer Freundschaft eine Liebesbeziehung, nachdem sie mehrere Wochen lang gemeinsam "Domian" geschaut hatten.

Sendung herunterladen:


Anselmo
Beiträge: 1704
Registriert: 07.11.03 05:13
Wohnort: Stuttgart

Re: KW 26/2009

Ungelesener Beitragvon Anselmo » 25.06.09 05:09

24./25.06.2009 (Mi auf Do): So ging es weiter

(Sendungsbeginn bei 06:18)

  1. 07'35'' Klaus (46) hat 1996 und 1999 angerufen. Von 1994 bis 1999 war er als Geschäftsführer in einem Bordell tätig. Aus Angst vor seinem cholerischen und gewalttätigen Chef hat er fluchtartig die Arbeitsstelle und das Land verlassen. 2001 kam es in Spanien zu einer erneuten Begegnung.
  2. 19'41'' Sula (28) hat im September letzten Jahres angerufen und von ihrer an Lungenkrebs erkrankten Mutter berichtet. Diese ist am 1. Mai im Alter von 57 Jahren verstorben.
  3. 28'02'' Jens (34) hat 2005 und am 06.09.2008 angerufen. Wegen Fisteln im äußeren Analbereich wollte er sich Enddarm und Schließmuskel amputieren lassen. Auf Anraten Domians hat er sich im Dezember zunächst mehrere Fisteln operativ entfernen lassen. Außerdem wurde temporär ein künstlicher Darmausgang gelegt.
  4. 37'55'' Martha (31) hat sich 2008 mit Domian über bizarre Sexspiele im SM-Bereich unterhalten. Damals war sie in der devoten Rolle. Inzwischen ist sie getrennt, hat eine lesbische Beziehung begonnen und lebt kommerziell ihre dominante Seite aus.
  5. 45'47'' Lena-Maria (26) hat am 05.06.2008 angerufen, da sie aufgrund ihrer Bulimie ihr ganzes Geld für Essen ausgegeben hat. Auf Anraten ihres Therapeuten ging sie im November für 16 Wochen in eine Klinik. In den 228 Tagen seit ihrer Entlassung hatte sie nur wenige Rückfälle.
  6. 54'59'' Angelika (46) hat 2007 und 2008 angerufen und von ihren Erlebnissen als Straßenmusikantin im Alpenraum berichtet. Inzwischen hat sie ihre Erfahrungen in einem Buch veröffentlicht. Als Gesangsdozentin kritisiert sie Casting-Shows im TV.

Sendung herunterladen:


Anselmo
Beiträge: 1704
Registriert: 07.11.03 05:13
Wohnort: Stuttgart

Re: KW 26/2009

Ungelesener Beitragvon Anselmo » 26.06.09 17:21

25./26.06.2009 (Do auf Fr): Offen

  1. 02'31'' Martin (44) äußert sich als Michael-Jackson-Fan zu der soeben eingetroffenen Nachricht vom Tode des Popstars. (Kurzmeldung mit Nachrichtensprecher im "Domian"-Studio ab 00'37'')
  2. 07'21'' Stefan (25): Im Juli letzten Jahres wurde bei ihm fortgeschrittene Leukämie diagnostiziert. Nach drei Monaten Chemnotherapie wurde er für zwei Wochen ins künstliche Koma versetzt. Demnächst steht im UK Heidelberg eine Knochenmarkstransplantation an.
  3. 19'19'' Werner (31) äußert sich zu Michael Jackson. Unter Bezug auf Jacksons Prozess wegen Kindesmissbrauch kritisiert er den Vergleich, den der 1. Anrufer zu Lady Diana gezogen hat.
  4. 23'14'' Nadine (28) und ihr Ehemann wurden im Januar Eltern von Zwillingen. Wegen hormoneller Unregelmäßigkeiten hatte sie keine Kinder bekommen können. Daher hat Nadine in Spanien eine Eizellenspende vornehmen lassen. In Deutschland ist dieser Eingriff verboten.
  5. 34'53'' Martin (26) äußert sich als Michael-Jackson-Fan zu der Todesnachricht.
  6. 41'53'' Kerstin (32) arbeitet seit 2 Jahren als Altenpflegerin. Sie hat große Probleme mit der defizitären Pflegesituation an ihrem Arbeitsplatz. Durch die psychische Belastung ist sie erkrankt. Die Missstände werden von der Heimleitung vertuscht. Auf eine Beschwerde Kerstins hat der Heimleiter mit einer Entlassungsdrohung reagiert.
  7. 53'30'' Sarah (18) und Gina (21) leben in einer betreuten Wohngruppe. Auf einem Sommerfest wollen sie in der nächsten Woche einen Anruf bei Domian nachspielen.
  8. 56'34'' Anna (27), seit der Kindheit Michael-Jackson-Fan, ist über die Todesnachricht betroffen.
    (Das Gespräch bricht ab.)

Sendung herunterladen:


Anselmo
Beiträge: 1704
Registriert: 07.11.03 05:13
Wohnort: Stuttgart

Re: KW 26/2009

Ungelesener Beitragvon Anselmo » 29.06.09 15:58

26./27.06.2009 (Fr auf Sa): Offen

  1. 00'56'' Gerhard (51) äußert sich kritisch zu Michael Jackson. Ab 04'30'' wird Sheila (24) dazugeschaltet, die ein M.J.-Fan ist.
  2. 12'06'' Deniz (16) leidet seit zwei Jahren an Rheuma, kann sich deshalb nicht in seinem Traumberuf als Altenpleger ausbilden lassen. Seine Freundin hat ihn als "Krüppel" beschimpft und sich abrupt getrennt.
  3. 24'55'' Maike (36) hat am 13.03.08 bei Domian angerufen. Sie war eifersüchtig, weil ihr Mann durch eine Magenverkleinerung 100 kg abgenommen hatte und dadurch viel beachtet wurde. Inzwischen hat sie sich ein Magenband einoperieren lassen und dadurch rund 20 kg abgenommen (von 136 auf 115 kg). Da sie mit dem Erfolg unzufrieden ist, soll demnächst auch an ihr eine Magenverkleinerung vorgenommen werden.
  4. 34'13'' Jürgen (47) wurde im vergangenen Jahr nach 22 Jahren Ehe von seiner
    Ehefrau abrupt verlassen, da diese einen Liebhaber hatte. Außerdem gab es häufig Streit um die Erziehung der gemeinsamen Kinder (18, 16 und 7 Jahre). Ein späterer Versuch, sich wieder zusammenzuraufen, ist nach drei Wochen gescheitert, zumal der Liebhaber noch präsent war. Dieser mischt sich bis heute in den Umgangsrechtsstreit um die jüngste Tochter ein, die bei ihrer Mutter lebt.
  5. 45'47'' Lisa (26) hat wegen ihrer (inzwischen überwundenen) Kaufsucht mehrere Tausend Euro Schulden angehäuft. Vom Konto ihres Ehemannes, der z.Zt. für mehrere Wochen beruflich im Ausland ist, hat sie heimlich 2.500 Euro abgehoben, um den Ansturm mehrerer Gläubiger zu beenden. Da der Ehemann sehr aufbrausend ist, hat sie Angst vor seiner Reaktion bei seiner Rückkehr.
  6. 56'37'' Alex (17) war am 16.06.09 der 1. Anrufer. Seine Eltern wussten nichts von der Existenz seiner Freundin, die seit kurzem von ihm schwanger ist. Inzwischen kam es zu einer Aussprache mit den Eltern. Nach einer zunächst hefigen Reaktion des Vaters hat sich die Familie wieder angenähert. Alex und seine Freundion haben jetzt eine Internet-Community für junge Leute gegründet, die sich in ähnlicher Situation befinden.

Sendung herunterladen:



Zurück zu „Telefon-Talk 2009“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



cron