KW 08/2008

Moderatoren: Redrain, Spocky

Redrain
Beiträge: 6410
Registriert: 22.11.07 13:30
Wohnort: Göttingen

KW 08/2008

Ungelesener Beitragvon Redrain » 26.02.08 18:28

20.02./21.02.2008 (Mi auf Do): Offen

  1. 00'32" Svenja (26): arbeitet seit 2 1/2 Jahren als Prostituierte, Freund weiss nichts davon. Hat Abitur gemacht, dann nichts mehr.
  2. 13'00" Melanie (32): hat seit vier Jahren Unterleibskrebs (Total-OP) und Angst vorm Sterben.
  3. 24'45" Markus (26): Freundin will seit 1 1/2 Jahren keinen Sex, hält sich für zu dick.
  4. 34'30" Christine (35): Freund ist vor elf Tagen an Zuckerschock gestorben, seine Familie weiss nichts von ihr.
  5. 48'42" Annika (23): hat eine vierjährige Beziehung, ihr Freund hatte Unfall, danach generell (sozial) abgestumpft), sie hat seit Januar eine Affäre.

Sendung herunterladen:

Zuletzt geändert von SuperGuRu am 15.07.10 21:05, insgesamt 5-mal geändert.
Grund: Archivlinks hinzugefügt (auch bei Folgebeiträgen)
Schenke anderen Menschen ein Lächeln...es irritiert sie.

Redrain
Beiträge: 6410
Registriert: 22.11.07 13:30
Wohnort: Göttingen

Re: KW 08/2008

Ungelesener Beitragvon Redrain » 26.02.08 18:44

21.02./22.02.2008 (Do auf Fr): Morgen ist ein besonderer Tag

  1. 00'20" Kai (25): sieht morgen in Frankfurt zum ersten Mal seinen Vater. Dieser hat Mutter ermordet und dafür 17 Jahre in Haft gesessen.
  2. 14'20" Nadine (32): als Kind vom Adoptiv-Grossvater sexuell missbraucht, hat dadurch von ihrer Adoption erfahren.
  3. 26'15" Martin (42): fängt am Montag seinen Traumjob im Kleintierkrematorium an.
  4. 32'40" Waltraud (51): nimmt Bezug auf Svenjas Anruf. Sie bekommt eine kleine Rente und ist seit 12 Jahren Hure.
  5. 41'55" Sven (32): Lebensgefährtin ist am Vortag 39 geworden, bei der Feier zusammengesackt, mit Verdacht auf Schlaganfall ins Krankenhaus gekommen. Svens Bruder -Pilot- liegt ebenso dort auf der Neuro-Intensivstation.
  6. 51'00" Miriam (30): hat 2004 den ältesten Bruder -nach 20 Jahren- wg. Missbrauch angezeigt, Verfahren wird noch stattfinden. Hat sich mit 14 der Familie offenbart, keine Reaktion. Wichtiger Hinweis zur Verjährung.

Sendung herunterladen:

Schenke anderen Menschen ein Lächeln...es irritiert sie.

Redrain
Beiträge: 6410
Registriert: 22.11.07 13:30
Wohnort: Göttingen

Re: KW 08/2008

Ungelesener Beitragvon Redrain » 26.02.08 18:58

22.02./23.02.2008 (Fr auf Sa): Offen

  1. 00'35" Yvonne (31): hält sich für beziehungsunfähig, hat seit zehn Jahren Affären mit verheirateten Männern.
  2. 11'52" Kai (25): gestriger Anrufer. Treffen mit Vater war Katastrophe. Vater bereut nichts, wollte ihn nur anpumpen, hat ihm das Glas ins Gesicht geschüttet.
  3. 21'58" Jens (30): hat seit neun Jahren Trigeminusneuralgie in der rechten Gesichtshälfte mit täglichen Schmerzattacken bzw. Dauerschmerz vgl. Zahnschmerz.
  4. 32'55" Patrick (26): wurde mit 6 - 8 Jahren vom Vater sexuell missbraucht.
  5. 44'30" Maria (63): Tochter war sieben Monate wg. Beihilfe zum Mord in Haft, will mit neuem Freund die Mutter besuchen. Anruferin möchte erstmal keinen Kontakt zu ihr.
  6. 54'49" Volker (37): hat Agoraphobie und Panikattacken seit mitte der 90er Jahre, Sohn ist 1999 gestorben, muss jetzt für Zahnbehandlung das Haus verlassen.

Sendung herunterladen:

Schenke anderen Menschen ein Lächeln...es irritiert sie.

Anselmo
Beiträge: 1704
Registriert: 07.11.03 05:13
Wohnort: Stuttgart

Re: KW 08/2008

Ungelesener Beitragvon Anselmo » 10.06.08 06:18

18.02./19.02.2008 (Mo auf Di): Offen

  1. 00'53'' Alexa (22) war erst seit kurzem mit ihrem Freund (20) zusammen, als sie trotz Verhütung ungewollt schwanger wurde. Versuche seitens der Familie des Freundes, sie zur Abtreibung zu bewegen, schlugen fehl. Jetzt verlangt der Freund, den gemeinsamen Sohn zur Adoption freizugeben. Er stellt sie vor die Entscheidung zwischen sich und dem Kind. Sie fühlt sich mit der Situation überfordert, hat aber eine enge Bindung zu dem Kind und will dieses nicht aufgeben.
  2. 13'06'' Kati (20) ist Altenpflege-Schülerin. In dem Heim, in dem sie arbeitet, hat sie sich in einen Vorgesetzten (32) verliebt. Es kam am Arbeitsplatz auch schon zu intimen Situationen. Aber auch die Freundin des Vorgesetzten, die ebenfalls in der Ausbildung ist, arbeitet in dem Heim.
  3. 21'59'' Saskia (14): Ihre Mutter (48) ist an Darmkrebs erkrankt und musste sich einer Chemotherapie unterziehen. Saskia hat Angst, dass die Mutter stirbt, mag sie nicht allein lassen.
  4. 33'23'' Thomas (42) wurde vor sechs Jahren von seiner Frau (26) mit einem Nachbarn betrogen. Von dem Nachbarn wurde sie schwanger. Als dessen Ex-Freundin zurückkam, suchte Thomas' Frau wieder den Kontakt zu Thomas. Thomas hat seiner Frau vergeben. Jetzt leben beide wieder miteinander - und mit dem Kind.
  5. 42'03'' Corinna (45) wurde von ihrer Mutter direkt nach der Geburt in ein Heim gegeben. Ein Aufenthalt in einer zur Kindererziehung ungeeigneten Pflegefamilie verlief katastrophal. Im Erwachsenenalter hat sie Kontakt zur Familie ihrer leiblichen Mutter aufgenommen. Sie hat ihrer Mutter verziehen.
  6. 52'29'' Gesche (62) leidet an Durchblutungsstörungen im rechten Bein. Ihr linkes Bein musste aus demselben Grund bereits amputiert werden. Jetzt droht eine weitere Amputation. Sie denkt daran, ihrem Leben ein Ende zu setzen.

Sendung herunterladen:


Anselmo
Beiträge: 1704
Registriert: 07.11.03 05:13
Wohnort: Stuttgart

Re: KW 08/2008

Ungelesener Beitragvon Anselmo » 10.06.08 06:37

19.02./20.02.2008 (Di auf Mi): Gezwungen zur Lüge

  1. 01'53'' Annemarie (45) wurde vor 20 Jahren von ihrer "großen Liebe" schwanger.
    Sie wurde von ihrem Freund vor die Wahl gestellt: Entweder sie lässt das Kind abtreiben,
    oder er verlässt sie. Sie hat sich für die gemeinsame Tochter entschieden. Ihrem Freund, der im Dorf eine große Rolle spielte, musste sie versprechen, niemandem von seiner Vaterschaft zu erzählen. Daran hat sie sich gehalten, bis die Tochter 17 Jahre alt war. Dann hat sie die Tochter zu deren Vater gefahren. Der war spontan begeistert.
  2. 14'36'' Susanne (57) wurde von ihrem 10. bis zu ihrem 47. Lebensjahr vom Vater (79) sexuell missbraucht. Daraus ist ein Sohn (32) entstanden, der schwerkrank geboren wurde. Mit 17 Jahren hat sie ihre Mutter um Hilfe gebeten, die mit Unglauben und mit Aggressionen gegen die Tochter reagiert hat. Seither hat sie geschwiegen, bis heute. Trotz des ihr Angetanen pflegt Susanne heute ihre schwerkranken Eltern.
  3. 31'03'' Anne (69) hat 27 Jahre lang verheimlicht, dass ihr Ehemann mit dem Auto einen Fußgänger totgefahren und anschließend Fahrerflucht begangen hat - auch gegenüber den gemeinsamen Kindern. Der äußerst gewalttätige Ehemann hatte ihr angedroht, sie zu ermorden, wenn sie redet.
  4. 43'04'' Eva (40) arbeitet seit 15 Jahren als Flugbegleiterin. Sie erträgt es nur
    noch schwer, in jeder Situation freundlich bleiben zu müssen. Zeitweise reagiert sie auch bereits mit psychosomatischen Beschwerden. Der Druck der Fluggesellschaften auf ihre Angestellten habe sich in den letzten Jahren erhöht.
  5. 50'59'' Adrian (21) wurde als Kind von einem guten Bekannten seiner Eltern zu sexuellen Handlungen gezwungen. Er hat geschwiegen aus Angst, dass seinen Eltern und den jüngeren Geschwistern etwas zustößt. Der Täter ist noch heute im Familienkreis präsent.

Sendung herunterladen:


Anselmo
Beiträge: 1704
Registriert: 07.11.03 05:13
Wohnort: Stuttgart

Re: KW 08/2008

Ungelesener Beitragvon Anselmo » 13.06.08 08:00

08/08


Zurück zu „Telefon-Talk 2008“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast