Freundin betrügt mich, ich weiß es

Habt ihr etwas über Euch und euer Umfeld zu erzählen, Probleme oder Kummer? Schreibt es hier rein.
Silberrücken1975
Beiträge: 1
Registriert: 10.05.14 22:19

Freundin betrügt mich, ich weiß es

Ungelesener Beitragvon Silberrücken1975 » 10.05.14 22:25

Servus,

meine Freundin, mit der ich bereits seit einigen Jahren zusammen bin, betrügt mich offensichtlich.
Ich habe, da ich inzwischen sehr misstrauisch bin/war, etwas getan, worauf ich nicht stolz bin und eine Glückwunschkarte zu ihrem Geburtstag gelesen.
Hier schreib ein anderer Mann, der derzeit auch öfter in der Wohnung ist (mal alleine, mal mit seinem Sohn) dass er sie liebt...als Geschenk war da noch ein Herz und ein Vorhängeschloss, graviert mit Herzen, Namen und einem Datum aus Anfang April.

SIE sagt dass da nichts ist (habe sie mehr oder weniger scherzhafterweise mal darauf angesprochen)

Ich bin mir eigentlich sicher, dass da was läuft.
Aber ich kann ihr ja nicht sagen, was ich weiß bzw. gelesen habe.

Benutzeravatar
Spocky
Beiträge: 4042
Registriert: 08.05.11 09:08
Wohnort: tiefstes Bayern

Re: Freundin betrügt mich, ich weiß es

Ungelesener Beitragvon Spocky » 11.05.14 10:41

Oh, das klingt echt seltsam. Hast du schon mal mit dem Mann gesprochen, was er meint? Weiß der überhaupt von dir?
"Versuchungen sollte man immer nachgeben. Man weiß nie, wann sie wiederkommen." Oscar Wilde

Benutzeravatar
Vera
Beiträge: 12275
Registriert: 16.05.08 16:58
Wohnort: Duisburg

Re: Freundin betrügt mich, ich weiß es

Ungelesener Beitragvon Vera » 11.05.14 11:14

Eigentlich kann dich nur ein klärendes Gespräch mit deiner Freundin weiterbringen. Wenn sie sich aber sperrt, hast du ein Problem. Dann musst du dich nämlich auf dein Bauchgefühl verlassen und für dich klar kriegen, ob sie lügt oder du dir alles einbildest.

Ich war mal in einer vergleichbaren Situation. Im Nachhinein habe ich mich oft gefragt, warum ich nicht viel eher Konsequenzen aus dem Offensichtliche gezogen habe und gegangen bin. Du musst dir allerdings im Klaren darüber sein, dass dein "eigentlich sicher" in ein "absolut sicher" umschlagen sollte, damit du keinen Schritt gehst, den du im Nachhinein sehr bereust.

Ich wünsche dir viel Weitsicht.
Vera
Jeder Mensch ist anders - nur ich nicht!

Benutzeravatar
egozentrum
Beiträge: 2782
Registriert: 25.09.04 05:46
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Freundin betrügt mich, ich weiß es

Ungelesener Beitragvon egozentrum » 12.05.14 06:06

Silberrücken1975 hat geschrieben:Aber ich kann ihr ja nicht sagen, was ich weiß bzw. gelesen habe.


Verstehe ich nicht. Du hast Dich doch dazu entschieden, die Karte zu lesen. Dafür wirst Du doch Gründe gehabt haben, für die Du einstehen können solltest, auch wenn die sich nicht so schmeichelhaft darstellen.

Aziyadé
Beiträge: 7
Registriert: 25.10.14 15:02

Re: Freundin betrügt mich, ich weiß es

Ungelesener Beitragvon Aziyadé » 11.11.14 11:33

Wie sind denn deine Gefühle für deine Freundin? Liebst du sie? Oder funktioniert nur eure Beziehung recht gut? Reden wir über Liebesverlust oder über gekränkte Eitelkeit? Finden zwischen dir und deiner Freundin Gespräche über eure Gefühle zueinander statt? Sagst du ihr, dass du sie liebst? Sagt sie es dir? Das sind wohl die Dinge, die ihr zuerst mal abklären müsstet, oder?


Zurück zu „Persönliches“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste