WORST MUSIKER EVER?

Der Teil in dem es um alles geht. Hier kann jeder posten was das Zeug hält, z.B. aktuelle Kinofilme, Glückwünsche, Grüße oder Witze.
Benutzeravatar
Suggs
Beiträge: 1693
Registriert: 30.12.05 01:27
Wohnort: Thüringen

WORST MUSIKER EVER?

Ungelesener Beitragvon Suggs » 01.09.11 09:20

wer lust hat, kann hier paar worte zu seinen persönlichen übelsten musikern verlieren.

hatelist:

- vanessa may
- milli vanilli
- black eyed peas
- rosenstolz
- hammerfall
- nena
- boss hoss
- simply red
- unheilig
- sportfreunde stiller
- bon jovi
- mariah carey
- jessica simpson
- michael jackson
- r. kelly
- puff diddy-daddy
- kettcar
- red hot chilly peppers
- aggro berlin
- santana
- die onkelz
- celine dion
- kid rock

michael jackson:
paar songs sind gut, der rest ist kernschrott. überbewertet.

nena: das weibliche pondon zu michael jackson, nur ärmer.
verschanzt sich seit jahren in einer unrealistischen scheinwelt und genauso klingt auch ihre mucke.

boss hoss: der name sagt schon alles. optisch auf hardrock getrimmt, musikalisch is micky maus angesagt.

simply red = akustisches dauerkoma.

kid rock: nichtskönner. sowas wie der würde in der realen welt hauptberuflich pfandflaschen sammeln, oder landschaftsbau betreiben.
kommt also noch nicht ganz an beethoven ran, aber in 1000 jahren ists vielleicht soweit.

santana: viel hype um nichts. gibt wenige musiker die so dermaßen von gestern sind.
das beste ist, dass ihm seine fans völlig am arsch vorbei gehen.

hammerfall: gut produzierte parodie einer metalband. die 4/4 takte laden stets zum schmunzeln ein.

unheilig: schickes hemdchen, hitman.

aggro berlin: jo, anfangs sehr erfrischend, alter. musikalisch krass mittelfinger, immer künstlich ausrasten und damit musikgeschäft ficken. fett krass goldkettsche und schwellkörper, mitglied, mercedes, bmw erste liga am start du bitch. yeah. eh wir sagen alles in dein gesicht rein, wir gängster, du neidisch und schwul, alter. (alles in allem eher kindergarten).
mal ernsthaft, ich hab nichts gegen geschöpfe mit großer fresse, aber ich versuche bis heute rauszufinden was die inhaltlich vermitteln wollen. oder is da garnichts? -wie schade.

vanessa may: übles gefiedel mit techno. wer solchen müll für virtuos hält, lebt in einer beschissenen traumwelt. die macht aber optisch was her und sollte sich mal langsam in meine nähe fiedeln.

sportfreunde stiller: der inbegriff von "DEUTSCH". gehen mir seit über 10 jahren regelmäsig auf den sack.
der sänger ist optisch und akustisch richtig übel und hat die ausstrahlung einer zeitung. von gestern.
man nehme alles was an richtigem rock kuhl ist und asses kickt, und fülle es mit deutschen studi-kaspern, die den begriff "groove" oder "dynamik" höchstens ausm lexikon kennen.

kettcar: man, ich HASSE kettcar. das ist keine band, sondern ein depressives möbiusband. die melancholische überheblichkeit des sängers kennt echt keine grenzen. seine rolle ist übrigens die der tragischen hauptfigur einer grauen welt, bestehend aus industrie-ruinen, endlosen betonlandschaften und ewigem regen. deren bewohner sind allesamt schwarz-weiss-denker und sind hauptberuflich damit beschäftigt, sich gegenseitig emotional zu ignorieren.
humor, sucht man vergeblich. die größten lacher hat man höchtens bei den krampfhaften rhetorischen arrangements die da an den tag gelegt werden.

black eyed peas: fuck, eine art schlechtes musical als dauerzustand. wer sowas geil findet, hat als kind zu viel könig der löwen gesehen.

red hot chilli peppers: ungefähr so rockig wie weichspüler. das beste an denen war höchstens der gestörte taxifahrer in diesem einen video, eine nebenfigur aus ghost world.

keine zeit für weitere ausführungen.

Benutzeravatar
JaymZ
Administrator
Beiträge: 4406
Registriert: 19.10.01 02:00
Wohnort: Neustadt
Kontaktdaten:

Re: WORST MUSIKER EVER?

Ungelesener Beitragvon JaymZ » 01.09.11 10:24

ja, äh - du hast schon die fiesesten aufgeführt.

erwähnenswert wären allerdings noch:

- green day -> ich hasse green day
- axl rose - jaja legende, letzter guter rockstar usw. bla bla. axl rose istn fieser überheblicher wichser im pelzmantel.
- nickelback
- Aerosmith
- limp bizkit - ARGH
- papa roach

wahrscheinlich fallen mir noch welche ein, wenn ich das radio anstelle.
http://amzn.to/1keuInU

Benutzeravatar
nachtgelaber
Beiträge: 1459
Registriert: 08.11.08 01:54

Re: WORST MUSIKER EVER?

Ungelesener Beitragvon nachtgelaber » 01.09.11 13:31

- Opeth: noch nie gehört, aber Name gefällt mir nicht

- Jay-Z: steht voll unterm Pantoffel

- Westerwelle: trifft nie den Ton hat aber laut Boss "positives Potential"

Benutzeravatar
Basti
Moderator
Beiträge: 1024
Registriert: 22.03.02 01:00
Wohnort: Leverkusen

Re: WORST MUSIKER EVER?

Ungelesener Beitragvon Basti » 01.09.11 14:02

Die Onkelz natürlich. Vier Arschlöcher, beschissene Musik, die beschissensten Texte und die dümmsten Proll-Fans die man sich vorstellen kann. Gibt keine Band, die ich mehr hasse.

Dude
Beiträge: 2091
Registriert: 12.06.10 22:44

Re: WORST MUSIKER EVER?

Ungelesener Beitragvon Dude » 01.09.11 15:58

Habe ich die Heulboje Naidoo überlesen oder habt ihr die vergessen?

@nachtgelaber:

From what I've tasted of desire,
I hold with those who favor fire.
But if I had to perish twice,
I think I know enough of hate
To say that for destruction ice
Is also great.
And would suffice.

Benutzeravatar
Eva Braun-bär
Beiträge: 383
Registriert: 29.10.09 17:47

Re: WORST MUSIKER EVER?

Ungelesener Beitragvon Eva Braun-bär » 01.09.11 17:02

geb ich auch meinen Senf dazu:

- Dieter Bohlen (auch wenn man den nicht unbedingt als musiker zählt, gehört er hier ohne wenn und aber hinein)
Ist ein riesen Feigling, hat simple scheiß musik produziert und hält sich jetzt für Gott persöhnlich weil er andere im fernsehen ankacken kann.

- Linking Park
unbeschreiblich pussyhaft und schlecht.

- Justin Bieber
hmm.... ich mag ihn nicht.

- Heaven shall burn
Paradebeispiel für diese ganz tolle Harte Mucke.
Für mich völliger Rotz, aber ich glaub das ich mir hier dennoch dafür viel kritik anhörn muss :weed:

und noch viele viele mehr....
Jetzt muss hier aber konsequenter Weise auch noch ein BEST MUSIK EVER Thread rein :wink:
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.“

Kurt Tucholsky

Benutzeravatar
JaymZ
Administrator
Beiträge: 4406
Registriert: 19.10.01 02:00
Wohnort: Neustadt
Kontaktdaten:

Re: WORST MUSIKER EVER?

Ungelesener Beitragvon JaymZ » 01.09.11 18:02

naja heaven shall burn ist halt irgendwie modernes zeug und die kids fahren drauf ab. den ein oder anderen song find ich ganz nett, bisher hab Ichs aber nicht geschafft ein album komplett durchzuhören....
http://amzn.to/1keuInU

Benutzeravatar
Suggs
Beiträge: 1693
Registriert: 30.12.05 01:27
Wohnort: Thüringen

Re: WORST MUSIKER EVER?

Ungelesener Beitragvon Suggs » 01.09.11 18:18

- Heaven shall burn
Paradebeispiel für diese ganz tolle Harte Mucke.
Für mich völliger Rotz, aber ich glaub das ich mir hier dennoch dafür viel kritik anhörn muss


sowas hört hier eh keiner. typisches metalcore-gedöhns.


OPETH: bei denen kann wenigstens auf hohem niveau gemeckert werden. sind nicht schlecht, aber völlig überbewertet.
die musik von denen wird gerne als "meisterwerk" verkauft, dabei schlachten die musikalisch jede idee und melodie bis zum letzten aus. da wird in die länge gezogen und wiederholt bis zum erbrechen, nur um ihr album voll zu kriegen. ich hätte mehr respekt vor denen, wenn sie sich für ihr songwriting und die (offensichtlich fehlenden) details mehr zeit nehmen würden, statt alle 2 monate ein gestrecktes neues album zu releasen.

und noch viele viele mehr....
Jetzt muss hier aber konsequenter Weise auch noch ein BEST MUSIK EVER Thread rein


das wäre quasi schon "was hört ihr gerade". eher unnötig da was neues zu eröffnen.


gruß,
some random asshole.

Dude
Beiträge: 2091
Registriert: 12.06.10 22:44

Re: WORST MUSIKER EVER?

Ungelesener Beitragvon Dude » 01.09.11 21:44

JaymZ hat geschrieben:naja heaven shall burn ist halt irgendwie modernes zeug und die kids fahren drauf ab. den ein oder anderen song find ich ganz nett, bisher hab Ichs aber nicht geschafft ein album komplett durchzuhören....

Ich finde die auch unkreativ, überflüssig und vor allem extrem liveschwach.

Wenn schon MC, dann wenigstens was halbwegs Gutes wie Killswitch Engage, As I Lay Dying meinetwegen auch noch, oder Unearth, welche echt gut sind, aber auch schon fast eher in Richtung (Melo-)Death gehen.
From what I've tasted of desire,
I hold with those who favor fire.
But if I had to perish twice,
I think I know enough of hate
To say that for destruction ice
Is also great.
And would suffice.

Benutzeravatar
nachtgelaber
Beiträge: 1459
Registriert: 08.11.08 01:54

Re: WORST MUSIKER EVER?

Ungelesener Beitragvon nachtgelaber » 02.09.11 00:57

Hier nochmal was von Wikipedia zu dem Thema. Kann mich erinnern, daß "We built this city" einmal einen Preis für den schlechtesten Songtext erhalten hat.

We built this city, we built this city on rock and roll
Built this city, we built this city on rock and roll

Someone always playing corporation games
Who cares they're always changing corporation names
We just want to dance here, someone stole the stage
They call us irresponsible, write us off the page

Benutzeravatar
Suggs
Beiträge: 1693
Registriert: 30.12.05 01:27
Wohnort: Thüringen

Re: WORST MUSIKER EVER?

Ungelesener Beitragvon Suggs » 02.09.11 13:30

habe noch paar vergessen:

- slipknot
- sara konner
- jennifer lopez
- subway to sally
- burzum (definitiv in den trottel-top3 bei mir)


da wir jetzt genug kasper zusammen haben, wie wärs mit einer abstimmung? :awesome:

Benutzeravatar
Suggs
Beiträge: 1693
Registriert: 30.12.05 01:27
Wohnort: Thüringen

Re: WORST MUSIKER EVER?

Ungelesener Beitragvon Suggs » 07.09.11 17:50

grinder, bei dem mist kriege ich seit jahren schlechte laune.



hat jemand noch hass-songs anzubieten? :)

Benutzeravatar
JaymZ
Administrator
Beiträge: 4406
Registriert: 19.10.01 02:00
Wohnort: Neustadt
Kontaktdaten:

Re: WORST MUSIKER EVER?

Ungelesener Beitragvon JaymZ » 07.09.11 21:52

Haha, Raemon, kacke die hab ich auch vergessen.

Hatten wir eigentlich schon:

- Christina Stürmer
- James Blunt (wobei - der typ hat mal irgendwann gesacht das im der pop-kram aufn sack geht -> aber er is halt ne kommerz-nutte. daher: weiter hass.)
- Modern Talking
- Jürgen Drews
- Coldplay
- Five Finger Death Punch - klangen mal lustig, gehen mir mittlerweile aufn Sack.
- Safri Duo (haha.)
- Die Toten Hosen

Scheisse.
http://amzn.to/1keuInU

JorgeGonzales
Beiträge: 6
Registriert: 13.10.10 16:07

Re: WORST MUSIKER EVER?

Ungelesener Beitragvon JorgeGonzales » 11.09.11 00:17

JaymZ hat geschrieben:ja, äh - du hast schon die fiesesten aufgeführt.

erwähnenswert wären allerdings noch:


- axl rose - jaja legende, letzter guter rockstar usw. bla bla. axl rose istn fieser überheblicher wichser im pelzmantel.

- Aerosmith



wahrscheinlich fallen mir noch welche ein, wenn ich das radio anstelle.


Boah... Vor allendingen Axl und Aerosmith als nervig einzustufen ist irgendwie unfassbar. Außerdem trägt er keinen Pelzmantel mehr.

Hmm was hab ich so auf der Liste?

Linkin Park
Dragonforce-greatest Posers ever. :D
Diverse Assi Rapper
Creed
Buckethead
und 99% der Mainstreamkacke

Benutzeravatar
Eva Braun-bär
Beiträge: 383
Registriert: 29.10.09 17:47

Re: WORST MUSIKER EVER?

Ungelesener Beitragvon Eva Braun-bär » 11.09.11 10:21

MONEYBOY :weed: :weed:
wie konnte ich den nur vergessen^^
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.“

Kurt Tucholsky


Zurück zu „Just 4 fun“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste