Kuriose "Zufälle"

Der Teil in dem es um alles geht. Hier kann jeder posten was das Zeug hält, z.B. aktuelle Kinofilme, Glückwünsche, Grüße oder Witze.
lunalovegood
Beiträge: 5
Registriert: 06.09.13 02:05

Re: Kuriose "Zufälle"

Ungelesener Beitragvon lunalovegood » 06.09.13 02:34

grad neu angemeldet biete ich euch gleich mal meinen klassiker:

zu tiefsten wg-zeiten - olli, mein mitbewohner, war grad paar tage weg, tour nach norwegen.

kurz vorm aufwachen hatte ich einen traum: es klingelt & olli steht wieder vor der tür. es wär irgendwie alles blöd & nicht nach seinen vorstellungen gewesen, da wär er eben besser gleich wieder zurück gekommen.


werde vom türklingeln geweckt, wanke raus & wer steht da?!? olli...

der rest siehe oben.

schon irre oder?

Benutzeravatar
zappa
Beiträge: 9324
Registriert: 16.08.07 14:42
Wohnort: anner fulle

Re: Kuriose "Zufälle"

Ungelesener Beitragvon zappa » 06.09.13 10:02

das könnte natürlich schon so gewesen sein, das er schon während deines schlafes geklingelt hat und deinem gehirn dann auf die frage:
"wer stört" nix besseres als die wahrheit eingefallen iss. :D

Karat
Beiträge: 395
Registriert: 13.06.09 02:17

Re: Kuriose "Zufälle"

Ungelesener Beitragvon Karat » 06.09.13 10:41

Eigendlich auch ein Kassiker, wenn man so oft hört, dass man die meisten Deutschen im Ausland trifft. :wink: Beim einparken bei unserem Hotel, sahen wir einen Wagen der das gleiche Ortskennzeichen trug wie wir. Klar dass man dann im Restaurant in die Runde schaut. Aber bekannte Gesichter waren nicht zu entdecken. Am Nachbartisch ein Ehepaar, das im Laufe des Abends dann einmal einen Ort nannte, der nicht weit von unserem Heimatort entfernt ist. Wir haben sie daraufhin angesprochen und es stellte sich heraus, dass wir nur wenige km auseinander wohnen. Die Frau meinte dann sie sei eigentlich nur hier, weil ihr Mann in diesem Urlaubsort groß geworden ist. Da konnte ich sagen, bei mir ist das ebenso :) So kamen die Männer ins Gespräch, über die Jugend, wo sie gewohnt hatten, Schule, Lehrer usw. Am Ende auch noch das gleiche Hobby, Modeleisenbahn. So verbracchten wir einige unterhaltsame Abende zusammen.
Fühle die Würde eines Kindes, fühl dich nicht ihm überlegen, denn du bist es nicht.

Benutzeravatar
zappa
Beiträge: 9324
Registriert: 16.08.07 14:42
Wohnort: anner fulle

Re: Kuriose "Zufälle"

Ungelesener Beitragvon zappa » 16.02.16 11:07

an meinem geburtstag hatte ich ja dieses jahr wieder mal zwei nette "zufälle" wovon der eine, allein schon rein aus humorgründen, hier nicht fehlen darf. :D
da an dem abend auch ein technikinteressierter kumpel kam dem ich endlich mal zeigen wollte um was für welten besser so eine SACD aufnahme im vergleich zur CD oder mp3 klingen tut, selbst wenn man nur so uralte pink floyd aufnahmen anspielt, hatte ich die anderen gäste schon mal vorgewarnt und wir hatten uns darauf geeinigt das der song "Wish you were here " probegehört würde und den rest des abends "alte kamellen" besprochen werden sollten.
gut, am morgen des geburtstages stehen meine frau und ich zur gewohnten zeit auf und als wir in der küche radio bob anstellen...mit welchem song wurde ich da wohl begrüsst ? :wink:
und das ist kein scherz, meine frau hat das auch abends allen berichtet, weil das mit dem "zufall" war eh noch ein thema an dem abend.

der nächste "zufall" des abends war dann eindeutig eine lustige attacke meines "schutzengels" (oder wem auch immer :D ), jedenfalls ist mir da zum ersten mal das ich mich überhaupt erinnern kann, in einer jogginghose beim aufstehen das gummiband gerissen und zack: da war die hose unten und jeder konnte bestaunen wie sparsam meine frau mit unserem geld umgeht...also beim unterhosenkauf. :D
das allein sorgte natürlich für genügend lacher aber wäre gar nicht so interessant ohne den verlauf zu erfahren was vorher passierte:
und zwar hatte ich direkt davor meiner, nach 30 jahren wiedergetroffenen, bekannten so circa 20 minuten lang im schlafzimmer die klangliege präsentiert und als sie da so vor mir lag und wohlig herman van veen lauschte meldeten sich in mir plötzlich für ausgestorben gehaltene gefühlswallungen zurück und kurz und knapp:
als wir wieder in's wohnzimmer latschten hatte ich ganzkörpergänsehaut und hummeln im bauch und keine drei minuten später zack: gummibandriss. :schock: :schreck: :schock:

da meine frau direkt neben mir war hat sie auch gesehen, das das a) nicht von einer erektion und b) auch nicht von meinen händen ausging und es müsste schon ein ganzer batzen normaler zufall sein wenn das wirklich zufällig in genau diesem moment passiert wo ich auch noch in richtung der bekannten aufstehe.
oder es war doch endlich ein beweis für eine spukhafte fernwirkung, also das mein geist befohlen hat die hose möge sich bitte verpissen und diese dann folge leistet.

naja, jedenfalls am nächsten tag bekomme ich eine mail von der bekannten mit dem dezenten hinweis, das bestimmt nicht nur sie mit meinem schlabberlook ein problem hätte und mein umfeld mich in normalen klamotten mit (domian?)hemd wohl weitaus selbstbewusster wahrnehmen täte, weil so wäre da eine diskrepanz zwischen dem erlebten intellekt und der klamottentechnischen ausstrahlung und das läge nicht primär an den grauen stellen in den haaren.
(oder eben auf deutsch: schmink dir das mal ab mit mir mein großer) :D

den nächsten zufall der an dem abend bequatscht wurde, den schreib ich morgen nieder.

Benutzeravatar
Vera
Beiträge: 12275
Registriert: 16.05.08 16:58
Wohnort: Duisburg

Re: Kuriose "Zufälle"

Ungelesener Beitragvon Vera » 16.02.16 13:03

Haha - als ich gelesen habe, dass du in Jogginghose warst, als ihr Besuch hattet, dachte ich ähnlich wie deine Bekannte. Daher habe ich moch köstlich amüsiert, als ich danach gelesen habe, was in ihrer Email stand.
Jeder Mensch ist anders - nur ich nicht!

Benutzeravatar
zappa
Beiträge: 9324
Registriert: 16.08.07 14:42
Wohnort: anner fulle

Re: Kuriose "Zufälle"

Ungelesener Beitragvon zappa » 16.02.16 13:50

du wirst es ja nicht glauben, aber es gibt noch etwas was ihr gemeinsam habt:
sie sucht auch seit einem jahr den mann ohne kompromisse und mein rat diesbezüglich zu ihr nach ca. 20 e-mails hat ihr nicht wirklich geschmeckt weshalb ich mir ja ende januar überlegt hatte dich dazu auch per e-mail zu befragen und dir ihre erfahrungen der letzten zwei jahre mal lesen zu lassen.
aber mittlerweile geht das ja leider nicht mehr, weil ich dich für "befangen" halte und nicht neutral. :wink:

diese hose war übrigens nicht ganz eine normale jogginghose sondern das unterteil meines acht jahre alten lieblings nickianzugs, den ich auch auf meiner hochzeit anhatte. :D

Benutzeravatar
zappa
Beiträge: 9324
Registriert: 16.08.07 14:42
Wohnort: anner fulle

Re: Kuriose "Zufälle"

Ungelesener Beitragvon zappa » 16.02.16 17:10

ach, und bevor jetzt egozentrum wieder mal wutentbrannt aufschreit :
"was für eine respektlosigkeit der frau gegenüber, das du da was weiterleiten könntest"

a) stehen da sowieso keinerlei intimen details drin in ihren beschreibungen darüber, warum es kein kompromiss mehr sein darf.
b) würde ich ja nur den bruchteil der e-mail an Vera weitergeben wo es genau darum geht.
c) hatten wir auch abgemacht das unsere gegenseitigen ratschläge nur nicht im bekanntenkreis ausgeplaudert werden sollten, aber sie meine tipps natürlich mit ihrer freundin an der nordsee durchaus bequatschen sollte.
d) kann eben nur eine frau so zwischen den zeilen eines, von einer frau geschriebenen, textes lesen, ob meine bekannte so erfahrungen, wie sie vera am weekend hatte, ohne weiteres wegstecken kann und da klingelten eben bei mir alle alarmsiren während des durchlesens damals.

aber ich könnte ja durchaus unrecht haben und Vera könnte anmerken, das müßte eben so klingen, sonst käme ja die leidenschaft gar nicht zum tragen, weshalb die kompromisslosigkeit keine alternativen denkbar macht .
und dann wär ja alles gut

waliph
Beiträge: 2770
Registriert: 28.11.13 09:28

Re: Kuriose "Zufälle"

Ungelesener Beitragvon waliph » 16.02.16 21:53

Was hast du deiner Bekannten denn für unangenehme Ratschläge gegeben? Und wie alt ist sie?

Benutzeravatar
zappa
Beiträge: 9324
Registriert: 16.08.07 14:42
Wohnort: anner fulle

Re: Kuriose "Zufälle"

Ungelesener Beitragvon zappa » 16.02.16 22:20

im großen und ganzen ging es halt darum das sie ihren partner, mit dem sie 20 jahre zusammenlebte und wo eigentlich alles gepasst hätte, verließ als sie sich hals über kopf mit 50 in ein verhältniss gestürzt hatte mit einem verheirateten mann und wo sie zum ersten mal eine zu ihr passende erotik mit großer "resonanz" (und sie betonte immer wieder erotik und nicht sex) erleben hätte dürfen und das würde sie nie wieder missen wollen.
die krux an der sache war, das der typ nach nur einem jahr eine neue resonanz gefunden hatte und meine bekannte in den letzten zwei jahren nur einen neuen partner für 3 monate gefunden hat wo es auch so war.
und das dann aber auch verbunden mit massivem liebeskummer und und und.

die frage war halt, was rate ich ihr und anfangs tendierte ich noch dazu ihr ihren früheren partner wieder "schmackhaft" zu machen, notfalls sogar mit der option eine neuerliche "resonanz" auf kurze zeit zur not eben als geliebte zu erleben aber dann kam als reaktion eine mail voller leidenschaft für null kompromisse und da hab ich ihr dann gesagt ok, das kann holprig werden und das sie sich eines dabei nicht mehr leisten könne und zwar den liebeskummer und ich riet ihr was zu tun sei um erst mal von dem letzten geliebten mental wegzukommen.
und der kam nicht gut an der rat, also so nach dem motto "du hast ja eigentlich recht aber ich will das nicht hören, also tschüss" :(

Benutzeravatar
Vera
Beiträge: 12275
Registriert: 16.05.08 16:58
Wohnort: Duisburg

Re: Kuriose "Zufälle"

Ungelesener Beitragvon Vera » 17.02.16 01:02

Ich finde gerade viel interessanter zu erfahren, was Zappa denkt, was ich am Wochenende erlebt habe. Ich glaube, da gehen alle Gäule mit seiner Fantasie durch.
Jeder Mensch ist anders - nur ich nicht!

Benutzeravatar
zappa
Beiträge: 9324
Registriert: 16.08.07 14:42
Wohnort: anner fulle

Re: Kuriose "Zufälle"

Ungelesener Beitragvon zappa » 17.02.16 10:03

ich dachte da eher an das was du nicht erlebt hast und deshalb unfassbar wütend und enttäuscht warst und frustkäufe getätigt hast und dachte das hätte was mit einem date von freitag morgen zu tun aber da sieht man mal wieder wie man durch fehlinterpretationen bei euch weibern auf's glatteis gelangen kann.

Benutzeravatar
Vera
Beiträge: 12275
Registriert: 16.05.08 16:58
Wohnort: Duisburg

Re: Kuriose "Zufälle"

Ungelesener Beitragvon Vera » 17.02.16 10:37

Die Dame genießt und schweigt.
Jeder Mensch ist anders - nur ich nicht!

Benutzeravatar
zappa
Beiträge: 9324
Registriert: 16.08.07 14:42
Wohnort: anner fulle

Re: Kuriose "Zufälle"

Ungelesener Beitragvon zappa » 21.02.16 14:14

gestern hat ich ja mal wieder so einen kleinen "zufall" der mir aber trotzdem für immer im sinn bleiben wird und wodurch ich von nun an nicht mehr anzweifeln werde das die, zumindest schon verplante, zukunft vielleicht doch vorhersehbar sein könnte.
und zwar deshalb, weil als ich gestern in's schwimmbad kam ein mädel an der kasse saß, das recht selten da ist aber mit der ich auch immer rumalbern tue.
jedenfalls reiche ich ihr so meine saisonkarte hin und denke beim anschauen:" irgendwas stimmt heut doch nicht mit den haaren" und da man in der situation ja nur so 2 bis 3 sekunden für eine spontane antwort bedenkzeit hat, die mir nicht reichten, platzte mir eben ein nicht ganz höfliches: "helfen sie mir doch mal, irgendwas stimmt doch heut mit ihren haaren nicht" :D und sie antwortete, das wäre jetzt aber komisch, das ich da was sehen täte, weil eigentlich würde erst morgen früh (also heute !)was nicht stimmen, weil da der termin mit der frisöse wäre wo 'ne menge abkommen solle. :aha:

als ich heute dann, mit dem schlimmsten rechnend, da ankam saß leider doch eine andere kassiererin dort weil diese, wie ich erfuhr, die schicht tauschen musste weil sie nachmittags heut doch nicht konnte. :(
zweimal will ich dann doch nicht heut da hoch, vielleicht sind sie ja bis zum nächsten mal wieder gewachsen.

aber ich kann überhaupt nicht sagen was ich da gesehen habe, aber es war so eine art dissonanz da die wohl nur
haarfan's wie ich bemerken. :D

will be continued

Benutzeravatar
zappa
Beiträge: 9324
Registriert: 16.08.07 14:42
Wohnort: anner fulle

Re: Kuriose "Zufälle"

Ungelesener Beitragvon zappa » 26.02.16 11:11

also, ich wollt ja noch von meinem interessantesten "zufall" des vorigen jahres erzählen und zwar hatte ich im september einen neuen termin für anfang januar vom augenarzt bekommen und stellte ein paar tage später fest, das das angegebene datum und der angestrichene wochentag nicht zueinander passten und das passt so einer leicht autistischen seele wie mir ja bekanntlich gar nicht. :wink:
jeder von euch hätte jetzt einfach beherzt zum telefon gegriffen und die sache wäre erledigt gewesen, allein schon deshalb, weil sich in dem falle der "zufall" ja dann auch gleich mit erledigt hätte. :D
mir kam da also zugute das ich mich nicht so gern am telefon (mit fremden wohlbemerkt, nicht mit bekannten weibern :wink: ) höre und ich mir dachte:
"das hat ja zeit und da schaust du einfach mal in den laden rein wenn du mal in der nähe bist."
war ich aber ne weile nicht und als am vierundzwanzigsten november hier mal so nett die sonne schien während ich vom schwimmen heimkam dachte ich mir, das ein kleiner umweg durch die stadt bei dem wetter auch nix schaden täte und bin hin zum augenarzt und hab meine augen den termin korrigieren lassen.
auf dem heimweg passierte es dann, das mir aus einer querstrasse ein mädel entgegenkam und ich dachte mich trifft der schlag :schock: :schreck: :schock: denn sie erinnerte mich total an die ex von meinem französischen kumpel.
( die ich aber leider seit einem vierteljahrhundert oder so nicht mehr gesehen hatte weil bonn weit weg ist)
da mich das mädel aber so gar nicht bemerkte schied die möglichkeit, das eine frau nach so langer zeit gleich frisch ausschauen konnte :wink: aber irgendwie aus und so schickte ich dem kumpel eine mail und fragte ihn was ich denn da gesehen hätte.

die antwort, also das er von nix wüsste (weil er grad für ein paar tage in einem internetfreien geerbten haus in südfrankreich geweilt hätte) bekam ich erst drei tage später, aber da hatte sich eh schon was ereignet:

denn beim frühstückszeitungslesen am fünfundzwanzigsten erblickte ich die totesanzeige von dem vater der ex und da stand fest:
es konnte sich also eigentlich nur um die tochter von ihr handeln von der ich seit vielen jahren kein foto gesehen hatte, da sie bei der ex wohnt und mich mein kumpel nur mit fotos der anderen tochter auf dem laufenden gehalten hatte.

das wirklich interessante daran war nun das mir mein kumpel dann ein halbwegs aktuelles foto geschickt hatte und ich erkannte darauf sowohl mutter als auch die auf der strasse getroffene tochter wieder, nur die meisten anwesenden auf meinem geburtstag eben nicht. :-?
da wurde von höchstens 30 % übereinstimmung oder so gesprochen und da sieht man doch mal wieder das bei einem realen treffen auf der strasse wesentlich mehr informationen auf einen einprasseln als sie in einem statischen foto eingefangen werden können.
das könnte auch der grund dafür sein, weshalb ich zum beispiel der Spocky viel lieber "zufällig" in regensburg auf der strasse begegnen täte, als mich hier mit ihrem hochzeitfoto rumzuschlagen. :wink:
womöglich war das auch der grund, warum so viele naturvölker damal kameras strikt ablehnten oder wie es peter gabriel mal in einem song beschrieb:

Smash the camera
Cannot steal away the spirits
The rhythm is around me
The rhythm has control

Benutzeravatar
zappa
Beiträge: 9324
Registriert: 16.08.07 14:42
Wohnort: anner fulle

Re: Kuriose "Zufälle"

Ungelesener Beitragvon zappa » 26.02.16 17:39

ach, falls egozentrum hier mitliest könnte er mir ja mal dabei helfen meine wahrscheinlichkeitsrechnung zu überprüfen, wo ich auf eine chance von 1 zu 400000 komme mit den voraussetzungen, das das getroffene mädel im gesamten letzten jahr lediglich für ca. 20 sek. da auf der strasse antreffbar war, während ich ja immerhin viermal im jahr vor der augenarztpraxis für 20 sek. rumlungerte. :D


Zurück zu „Just 4 fun“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



cron