KW 14/2014

Moderatoren: Redrain, Spocky

Redrain
Beiträge: 6410
Registriert: 22.11.07 13:30
Wohnort: Göttingen

KW 14/2014

Ungelesener Beitragvon Redrain » 24.04.14 14:51

31.03./01.04.2014 (Mo auf Di): Offen


  1. 01'10" Nancy (33): Erzieherin, Trennung vor 6 J., fühlt sich nun mit Kindern (14 /6) allein gelassen, dazu Nierenerkrankung, macht Heimdialyse.
  2. 08'42" Stephan (33): am Freitag nach 8 J. Haft entlassen, sieht sich überfordert. Freundin hält zu ihm, besuchte ihn, mit 13-j. Tochter Briefkontakt.
  3. 18'30" Nora (22): lernte vor 5 J. jemand im Internet kennen, er nutzte sie aus, hat Freundin. Sie gab ihm zur Unterstützung sukzessive 4800 Euro, schickte ihm auch Nacktfotos und Masturbations-Videos. Erwähnt „Ritzen“ und Empfehlung einer Therapie. Domian erzählt vom 17-j. Malcolm, der einen gewonnenen Roller der Palliativ-Station in Köln schenkte,
  4. 33'00" Monique (24): Beziehung zu Junkie/Dealer von Nov. 2013 bis Feb. 2014, nun in der 20. Schwangerschaftswoche, erwägt weiteres Vorgehen.
  5. 42'35" Conny (52): Schizophrenie, nach Absetzung eines neuen Medikamentes Probleme mit dem Kurzzeitgedächtnis. Hat durch Schlafapnoe Angst vorm Tod. Anruferin erwähnt Anruf in 2000 (Schuldgefühle wg. Inhaftierung des 15-j. Sohnes).
  6. 54'57" Benjamin (21): 53-j. Mutter hat Krebs im Endstadium, er kann sich nicht überwinden, sie zu besuchen.
Schenke anderen Menschen ein Lächeln...es irritiert sie.

Redrain
Beiträge: 6410
Registriert: 22.11.07 13:30
Wohnort: Göttingen

Re: KW 14/2014

Ungelesener Beitragvon Redrain » 24.04.14 14:52

01.04./02.04.2014 (Di auf Mi): Offen


  1. 01'00" Jan (26): gibt 400-500 Euro/Monat für Drogen aus, verlor bereits Arbeit, Freundin weiß nichts davon.
  2. 12'19" Sabine (49): Heirat 2003, wurde geschlagen und vergewaltigt, schwieg, zeigte Mann nicht an. 2010 Flucht aus der Wohnung, ließ alles zurück.
  3. 25'25" Gisela (63): kann sich 500 Euro Zuzahlung für unteres Teilgebiss nicht leisten, will darum an der Taufe des Enkel nächsten Monat nicht teilnehmen.
  4. 33'30" Danny (23): 27-j. Freundin hat 3-j. Bez. im Feb. 2014 beendet, Anrufer war zu inaktiv, schrieb z. B. keine Bewerbungen. Freundin war zu Beginn der Beziehung schwanger, trieb zuliebe des Anrufers ab.
  5. 44'15" Gaby (60): Mann gestern verstorben.
  6. 51'35" Ralf (40): Vater brockte ihm u. a. durch Urkundenfälschung 500000 Euro (Steuer-)Schulden ein, dieser erhielt Bewährungsstrafe. Anrufer hat noch 100000 Euro Schulden, kann Beruf (Dachdecker) durch Erkrankung nicht mehr ausüben, Frau und Tochter Lebensstandard nicht mehr bieten, wollte sich Pulsadern aufschneiden.
  7. 57'55" Marcus (47): gratuliert zum 19. Sendungsgeburtstag.
Schenke anderen Menschen ein Lächeln...es irritiert sie.

Redrain
Beiträge: 6410
Registriert: 22.11.07 13:30
Wohnort: Göttingen

Re: KW 14/2014

Ungelesener Beitragvon Redrain » 24.04.14 14:54

02.04./03.04.2014 (Mi auf Do): Die Liebe und der Tod


  1. 08'18" Petra (62): Partner erhielt vor 4 J. Diagnose COPD, beging letzte Woche Suizid mit Tabletten. Anruferin begleitete ihn dabei, plädiert für Akzeptanz.
  2. 20'08" Deborah (53): Ehemann verunglückte vor 8 J., lernte danach Mann kennen, mit dem sie trotz seinem Krebs ab Sep. 2010 eine 7 ½-mon. intensive Bez. hatte. Sie gab ihm auf der Palliativstation die Möglichkeit, zu „gehen“, benutzte unbewusst ein Ritual aus dem Buddhismus. Nun Trauerbegleiterin.
  3. 31'41" Alex (23): vor 4 j. starb gleichaltrige Verlobte nach Motorsport-Unfall. Anrufer ist Software-Ingenieur, in der freien Zeit beschäftigt ihn dieses immer noch.
  4. 42'44" Gudrun (56): vor 8 Wochen starb 40-j. Tochter, diese lebte in Belgien (Entfernung 120 km). Anruferin kümmert sich jetzt um 14-j. Enkelin.
  5. 53'03" Dagmar (69): pflegte erst Vater 1 J. (Pankreaskarzinom), dann 7 J. an Alzheimer erkrankte Mutter, leistete bei beiden mit Morphium Sterbehilfe.
Schenke anderen Menschen ein Lächeln...es irritiert sie.

Redrain
Beiträge: 6410
Registriert: 22.11.07 13:30
Wohnort: Göttingen

Re: KW 14/2014

Ungelesener Beitragvon Redrain » 24.04.14 14:55

03.04./04.04.2014 (Do auf Fr): Offen


  1. 00'53" Heidi (52): wg. Morbus Crohn fünf Tage nach der Heirat 3 ½ Mon. im Krankenhaus, bei Darmspiegelung 2007 Darm geplatzt, nach 8 Mon. und 35 OP’s mit „offenem Bauch“ entlassen, hat noch 60 cm Darm, wird über Port künstlich ernährt.
  2. 10'42" Anneliese (76): Heirat mit 18, kurz danach erlitt Mann bei Verkehrsunfall Schädel-Hirn-Trauma, erhielt keine Rente, Anruferin ging nachts arbeiten, kümmerte sich 53 J. um Ehemann – bis zum Tod. Sohn schämt sich für kranken Vater bzw. Eltern.
  3. 21'00" Doreen (32) und Heinz (43): Anruferin hat seit 6 Monaten manchmal blaue Verfärbungen/Flecke an Händen und Füßen. Eine Blutuntersuchung brachte kein Ergebnis. In Fernsehen wird ein Foto der Füße gezeigt.
  4. 30'52" Christian (54): ist Pilot, ruft zum derzeitigen Warnstreik an.
  5. 39'20" Klaus (31): Heirat vor 1 ½ J. (kennt Frau seit 6 J.), diese betrog ihn mit bestem Freund, zog bereits zu ihm. Anrufer hegt Rache, hat Missbrauch von Sozialleistungen durch Freund bei der ARGE angezeigt.
  6. 48'36" Horst (47): Absolute Beginner, immer unglücklich verliebt, Sex nur mit Prostituierten. Sozialphobie, Psychose, seit 6 J. Rentner. Hat bereits zwei Therapien gemacht.
  7. 56'00" Stefan (24): nimmt an, dass 22-j. Bruder Verhältnis mit 41-j. Partnerin des Vaters hat. Er „fand“ in dessen Handy entsprechende Nachrichten.
Schenke anderen Menschen ein Lächeln...es irritiert sie.

Redrain
Beiträge: 6410
Registriert: 22.11.07 13:30
Wohnort: Göttingen

Re: KW 14/2014

Ungelesener Beitragvon Redrain » 24.04.14 14:56

04.04./05.04.2014 (Fr auf Sa): Offen


  1. 02'39" Joachim (35): Inzest-Fantasien mit Geschwistern, die homophob sind. Als Anrufer auch Fantasien mit Domian erwähnt, beendet dieser das Gespräch.
  2. 10'07" Birgit (46): Mann hat bipolare Störung, ist aggressiv, hat Anruferin und 20-j. Tochter bedroht. Anruferin ist Schmerzpatientin, erwägt Trennung.
  3. 21'00" Paulina (26): Nachbarn im Sechs-Partien-Haus sind Mietnomaden, unakzeptables Verhalten (z. B. bei Mülltrennung, Benutzung fremder Waschmaschinen im Keller).
  4. 30'00" Ulrike (61): Mann im Jan. 2013 verstorben, Pankreaskarzinom.
  5. 39'42" Hannelore (80): Mann hatte in den 56 J. Ehe immer Affären, sie trennte sich der fünf Kinder wegen nicht. Empfindet für mittlerweile erkrankten Mann „Mitleid“ – und „Freude“ über Tod der Nebenbuhlerin.
  6. 52'13" Rainer (45): Mutter heute verstorben.
Schenke anderen Menschen ein Lächeln...es irritiert sie.


Zurück zu „Telefon-Talk 2014“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast