KW 22/2013

Moderatoren: Redrain, Spocky

Redrain
Beiträge: 6410
Registriert: 22.11.07 13:30
Wohnort: Göttingen

KW 22/2013

Ungelesener Beitragvon Redrain » 28.05.13 09:01

27.05./28.05.2013 (Mo auf Di): Offen


  1. 01'09" Tina (46): nach Schlaganfall im Rückenmark vor 2 J. im Rollstuhl,Sohn lebt beim Vater, Tochter bei einer ihrer drei Schwestern, niemand kümmert sich. Dazu Diagnose Plasmozytom, lehnt Chemotherapie ab.
  2. 16'00" Bernd (21): ist Ex-Freundin dankbar, die ihm zur Psychotherapie geraten hat.
  3. 24'16" Thomas (38): Alkoholiker, hat Freundin geschlagen, plädiert für "kontrolliertes Trinken" , sieht Alkoholismus als Folgeerkrankung.
  4. 36'11" Reinhold (54): Alkoholiker, seit 39 J., seit 3 J. trocken, im Kreuzbund, Schäden an Speiseröhre und Bauchspeicheldrüse, bezieht sich auf vorherigen Anruf.
  5. 45'38" Werner (59): seit 35 J. an Parkinson erkrankt, Hyperaktivität und Lähmungen wechseln sich ab, ab morgen soll in Klinik Entgiftung und neue Medikation beginnen.
  6. 54'15" Cem (36): hat seit 3 J. Psoriasis (Schuppenflechte) am ganzen Körper.
Schenke anderen Menschen ein Lächeln...es irritiert sie.

Redrain
Beiträge: 6410
Registriert: 22.11.07 13:30
Wohnort: Göttingen

Re: KW 22/2013

Ungelesener Beitragvon Redrain » 29.05.13 12:16

28.05./29.05.2013 (Di auf Mi): Offen


  1. 00'50" Angelika (59): kann seit 2 J. wg. Krankheit /Angst Wohnung nicht verlassen, war auch nicht im März bei Beerdigung der Mutter. Großeltern nannten sie "Bastard", vom Vater missbraucht, mit 13 von ca. 20 Älteren misshandelt. Schlechte Erfahrung mit Therapeut sowie Anwältin.
  2. 13'27" Sascha (42): 13 J. vh., 3 Kinder, bisexuell. Kaum ehelicher Sex (wenn, mit Kondom), seit 8 J. getrennte Betten, hat mit Männern Sex ohne Schutz. Weiteres Thema: Alkohol.
  3. 28'45" Sandra (29): keine Gefühle für Adoptivmutter,schon immer Distanz. Mit 16 erlebte Anruferin sexuellen Übergriff in Hotel, wollte Tat anzeigen, bekam keine Hilfe. Selbst drei Kontakte im Jahr sind ihr zuviel, möchte aber ihrem Kind Oma nicht vorenthalten.
  4. 38'27" Gesine (50): Mann hat Lungenkrebs mit Hirnmetastasen, durch Medikamente auch Diabetes, redet nicht, wehrt sich gg. Ernährungsumstellung.
  5. 49'25" Reinhold (66): Frau hat Morbus Crohn, soll heute (an seinem Geburtstag) erneut operiert werden.
  6. 55'17" Marianna (48): von zehn in der Wohnung gehaltenen Katzen starben innerhalb acht Tagen vier an einem Virus.
Schenke anderen Menschen ein Lächeln...es irritiert sie.

Benutzeravatar
Spocky
Beiträge: 4042
Registriert: 08.05.11 09:08
Wohnort: tiefstes Bayern

Re: KW 22/2013

Ungelesener Beitragvon Spocky » 04.06.13 16:40

29.05./30.05.2013 (Mi auf Do): Tabu Homosexualität

    Domian erzählt, warum dieses Thema gewählt wurde. Er fordert die Ehe für alle.
  1. 01'14" Anne (60) wünscht sich mehr Offenheit mit dem Thema. Sie ist lesbisch und fürchtet einen Spießrutenlauf.
  2. 14'07" Siegfried (50) hat Probleme damit, dass Homosexuelle sich öffentlich outen, er hält das für ethisch verwerflich. Domian wünscht ihm, dass sein Sohn schwul wird.
  3. 26'00" Robbino (19) ist schwul. Ihm wurden bei Outing viele Steine in Weg gelegt.
  4. 35'47" Sadi (28) ist homosexuell und muss sich wegen seiner muslimischen Herkunft verstecken.
  5. 44'26" Johann (70) findet, dass Homosexualität nur bei Männern ein Problem ist. "Das einzige Problem der Homosexuellen ist" der Analverkehr.
  6. 56'09" Carsten (29) ist schwul und hatte sehr viel Glück.
"Versuchungen sollte man immer nachgeben. Man weiß nie, wann sie wiederkommen." Oscar Wilde

Benutzeravatar
Spocky
Beiträge: 4042
Registriert: 08.05.11 09:08
Wohnort: tiefstes Bayern

Re: KW 22/2013

Ungelesener Beitragvon Spocky » 04.06.13 16:41

30.05./31.05.2013 (Do auf Fr) - Fronleichnam - keine Sendung
"Versuchungen sollte man immer nachgeben. Man weiß nie, wann sie wiederkommen." Oscar Wilde

Benutzeravatar
Spocky
Beiträge: 4042
Registriert: 08.05.11 09:08
Wohnort: tiefstes Bayern

Re: KW 22/2013

Ungelesener Beitragvon Spocky » 05.06.13 15:12

31.05./01.06.2013 (Fr auf Sa): Offen

  1. 00'58" Cornelia (56) hat großer Probleme mit ihrem 18jährigen Sohn, seit ihr Mann sich vor wenigen Monaten vollkommen unerwartet das Leben genommen hat, indem er sich mit Gas vergiftet hatte. Der Sohn hat sich nun vollkommen eingemauert und lässt nicht mit sich reden. Er trinkt sehr viel.
  2. 14'54" Sven (33) wird ein Autounfall untergejubelt, den er nicht begangen hat. Sein Kumpel setzte ihn, als er wegen des Unfalls bewusstlos war, auf den Fahrersitz und lief davon, das geschah vor acht Monaten. Nun sitzt er auf einem Schuldenberg von 13 000 Euro.
  3. 25'28" Bert (63) musste seine 23jährige Tochter gerade mit Polizeigewalt in die Psychiatrie einliefern. Die junge Frau wurde krank, weil ihr Freund sich vor vier Wochen nach sechs Jahren Beziehung getrennt hat.
  4. 39'33" Sema (29) hat sich Anfang 2012 nach 10 Jahren Beziehung von ihrem Mann getrennt. Seit fünf Monaten möchte er zu ihr zurück, ist aber "ganz komisch" zu ihr.
  5. 52'21" Conny (56) möchte schwerkranken Menschen, besonders Krebskranken, Mut machen. Sie hat infolge von Blasenkrebs eine künstliche Blase.
"Versuchungen sollte man immer nachgeben. Man weiß nie, wann sie wiederkommen." Oscar Wilde


Zurück zu „Telefon-Talk 2013“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast