KW 44/2011

Moderatoren: Redrain, Spocky

Benutzeravatar
Spocky
Beiträge: 4042
Registriert: 08.05.11 09:08
Wohnort: tiefstes Bayern

KW 44/2011

Ungelesener Beitragvon Spocky » 01.11.11 11:30

31.10./01.11.2011 (Mo auf Di): Offen

  1. 01'08": Markus (41) hat, nachdem er mit seiner Tankstelle Insolvenz anmelden musst, Theologie zu studieren begonnen um Priester zu werden. Weil er eine Zahnarztrechnung nicht bezahlen konnte, zeigte der Zahnarzt ihn an, wodurch er aus dem Seminar verwiesen wurde. Er wurde zu einer Geldstrafe verurteilt, die er aber nicht bezahlt. In seinem Briefkasten liegt nun seit 2 Wochen ein Brief des Amtsgericht, den er sich nicht raus holen traut. Domian nimmt dem Anrufer das Versprechen ab, den Brief zu holen und am Ende der Sendung den Brief vorzulesen.
  2. 09'57": Philipp (22) bezieht sich auf Markus (KW 42/2011 21.10./22.10.2011 Nr. 4). Der Anrufer wehrt sich dagegen, dass Skinheads Nazis seien. Er ist linker Skinhead.
  3. 19'21": Harald (40) wurde vor 2 Monaten von seiner Freundin verlassen. Er wollte seine Freundin nicht seiner Familie vorstellen, weiß aber nicht wieso.
  4. 32'33": Lisa (33) hat im April ihre Jugendliebe wiedergetroffen, "der Blitz hat voll wieder eingeschlagen". Sie ist aber mittlerweile verheiratet, ist aber in der Ehe sehr unglücklich. Domian empfiehlt, diese Beziehungen zu klären. Er nimmt der Anruferin das Versprechen ab, nochmal anzurufen, wenn alles geklärt ist.
  5. 44'08": Bianca (24) hat Probleme mit ihrem Freund, seit sie zusammen ein Kind bekommen haben. Er ist sehr lieblos zu dem Kind. Domian verbindet mit seinem Psychologen.
  6. 54'50": Markus (1. Anrufer heute) erzählt, dass in dem Brief sein Anwalt 53 Euro fordert. Domian verbindet mit seinem Psychologen.
"Versuchungen sollte man immer nachgeben. Man weiß nie, wann sie wiederkommen." Oscar Wilde

Benutzeravatar
Spocky
Beiträge: 4042
Registriert: 08.05.11 09:08
Wohnort: tiefstes Bayern

Re: KW 44/2011

Ungelesener Beitragvon Spocky » 01.11.11 11:31

01.11./02.11.2011 (Di auf Mi) - keine Sendung (Feiertag in NRW)
"Versuchungen sollte man immer nachgeben. Man weiß nie, wann sie wiederkommen." Oscar Wilde

Benutzeravatar
Spocky
Beiträge: 4042
Registriert: 08.05.11 09:08
Wohnort: tiefstes Bayern

Re: KW 44/2011

Ungelesener Beitragvon Spocky » 03.11.11 20:29

02.11./3.11.2011 (Mi auf Do): Glücksmenschen

  1. 01'32": Nike (26) hat einen 3,5 jährigen Sohn, der an Down-Syndrom leidet. Die Schwangerschaft hat ihr aus Angst- und Zwangsstörungen geholfen und gab ihr einen Grund, sich vom Vater, der versuchte, die Anruferin zum Abbruch zu überreden, zu trennen. Der Sohn ist ihr größtes Glück überhaupt.
  2. 08'55": John (28) hatte im Alter von 10 Jahren einen Tumor, der mehrfach operiert werden musste. Der Anrufer hat bis auf die Narben keine bleibenden Schäden.
  3. 18'55": Antje (51) hat nach 46 Jahren das erste Mal ihren Bruder in Australien besucht.
  4. 25'16": Peter (43) hatte nach 11 Jahren Dialyse eine erfolgreiche Nierentransplantation und hat während einer Dialyse seine jetzige Freundin kennengelernt.
  5. 35'44": Christoph (73) hat in den 50er Jahren mit seinem Studienkumpan weggeworfene Lose gesammelt und im Abstand von einem halben Jahr zwei Gogomobile gewonnen.
  6. 41'12": Conny (48) hat nach 31 Jahren ihren Sohn getroffen, den sie als Säugling ihren Eltern wegen weggeben musste. Dieses Treffen kam durch viele Zufälle zustande.
  7. 52'24": Steffi (90) hat 2004 in Sri Lanka den Tsunami überlebt.
"Versuchungen sollte man immer nachgeben. Man weiß nie, wann sie wiederkommen." Oscar Wilde

Benutzeravatar
Spocky
Beiträge: 4042
Registriert: 08.05.11 09:08
Wohnort: tiefstes Bayern

Re: KW 44/2011

Ungelesener Beitragvon Spocky » 04.11.11 15:20

03.11./04.11.2011 (Do auf Fr): Offen

  1. 00'57": Kerstin (50) (KW 20/2010 18.05./19.05.2010, Nr 6) hat letztes Jahr im August ihren Mann verloren. Jetzt hat sie einen neuen Freund. Sie hat große Angst, dass ihr das Gleiche nochmal passiert. Domian verbindet mit seinem Psychologen.
  2. 10'48": Shanice (16) hat Probleme daheim, weil sie eine Fernbeziehung zu einem 23jährigen unterhält. Die Mutter ist gegen die Beziehung, weil sie meint, der Freund würde die Anruferin aufhetzen, und nutzt es als Druckmittel, ob sie den Freund besuchen darf oder nicht.
  3. 22'24": Patrick (24) ist ein Glücksmensch, weil er Juni 2006 eine schwere Krankheit überlebt hat. Er hatte eine chronische Darmentzündung, wodurch der Darm komplett vereitert war. Die Vereiterung hätte wenige Tage später zum Tode geführt.
  4. 29'25": Anna (30) ruft an, weil ihr Bruder im Juni diesen Jahres ermordet wurde. Der Mann war so entstellt, dass man ihn nur an einer Tätowierung identifizieren konnte. Die Polizei in Polen, die für den Fall zuständig ist, tut nichts. Domian verbindet mit seinem Psychologen.
  5. 41'20": Reni (72) hat ihren Mann verloren. Der Mann war Marathonläufer und wurde während des Trainings von einer Frau überfahren, die ihn nicht gesehen hatte. Die Anruferin wünscht sich Kontakt zur Unfallverursacherin, die möchte aber nicht. Sie hat den Lebensmut verloren. Domian verbindet mit seinem Psychologen.
  6. 52'06": Gabriele (48) bezieht sich auf Shanice (Nr 2 dieser Sendung). Sie findet, dass Domian auf das Mädchen falsch reagiert hat.
"Versuchungen sollte man immer nachgeben. Man weiß nie, wann sie wiederkommen." Oscar Wilde

Benutzeravatar
Spocky
Beiträge: 4042
Registriert: 08.05.11 09:08
Wohnort: tiefstes Bayern

Re: KW 44/2011

Ungelesener Beitragvon Spocky » 05.11.11 18:28

04.11./05.11.2011 (Fr auf Sa): Offen

  1. 01'11": Tommy (49) ruft an, weil seine 22jährige Nachbarin von ihrem Stalker vor wenigen Stunden erstochen wurde. Der Anrufer hatte schon vorher ein Gefühl, dass der Freund der jungen Frau "eine Schraube locker" hätte. Nach der Trennung wurde der Mann zum Stalker. Domian möchte mit seinem Psychologen verbinden, der Anrufer schlägt das aus.
  2. 12'49": Manuela (42) fürchtet, dass ihr Ehe scheitert. Ihr Mann hat in der Kur ein Verhältnis begonnen. Jetzt fühlt sich die Anruferin nicht mehr wohl in ihrer Ehe. Domian verbindet mit seinem Psychologen.
  3. 23'14": Ercan (21) hat eine Freundin, die Eltern beider sind aber gegen die Beziehung, da sie unterschiedlichen Religionen angehören.
  4. 36'50": Noba (27) (KW 49/2010 9.12./10.12., Nr 6.) bedankt sich bei Domian. Sie konnte wieder mit Studieren anfangen und hat einen neuen Partner.
  5. 43'05": Tobias (21) hat Probleme mit seiner 18jährigen Schwester. Sie wendet sich von der Familie ab, macht Schulden, mittlerweile 2 000 Euro, und hat mittlerweile ihren 22jährigen Freund geheiratet, der Familie aber nichts davon gesagt.
  6. 52'00": Jacqueline (26) hat sich vor 3 Jahren in ihren wesentlich älteren Lehrer (2. Bildungsweg) verliebt. Sie ist selbst verheiratet. Er weiß es, erwidert die Liebe aber nicht und sagt ihr, sie solle sich keine Hoffnungen machen.
"Versuchungen sollte man immer nachgeben. Man weiß nie, wann sie wiederkommen." Oscar Wilde


Zurück zu „Telefon-Talk 2011“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast