KW 36/2011

Moderatoren: Redrain, Spocky

Benutzeravatar
Spocky
Beiträge: 4042
Registriert: 08.05.11 09:08
Wohnort: tiefstes Bayern

KW 36/2011

Ungelesener Beitragvon Spocky » 06.09.11 20:09

05.09./06.09.2011 (Mo auf Di): Offen

    Domian ruft auf, zum Thema Urlaub anzurufen
  1. 1'55": Patricia (27) ist im November 2010 mit ihrem Freund zusammengezogen und hatte im Januar 2011 einen schweren seelischen Zusammenbruch, der als Angststörung diagnostiziert wurde. Ihr Freund behauptete, sie sei zu faul zum Arbeiten. Sie hätte am 07.06. den standesamtlichen Hochzeitstermin gehabt, ihr Freund hat sich aber am 13.08. nach 5 Jahren Beziehung ohne Anzeichen vorher von ihr getrennt und ist ausgezogen, er sagte aus finanziellen Gründen. Die Beiden telefonieren noch ab und an. Ein Gespräch mit der Psychologin lehnt die Anruferin ab.
    Domian hat sein Facebookprofil auf Fanseite umgestellt. Beschreibung: Auf dem Bild ist Domian fast ganz zu sehen und stützt sich auf seinem Autogramm ab
  2. 13'16": Judith (36) musste ihren 75jährigen demenzkranken Vater, den sie 14 Jahre gepflegt hat, in ein Pflegeheim geben. Sie fühlt sich als Versager. Die Anruferin hat Operationen abgelehnt, um beim Vater bleiben zu können. Domian spricht ihr Mut zu und würdigt ihre Leistung.
  3. 24'25": Susann (43) hat in der Altenpflege gearbeitet und würdigt ihre Vorrednerin. Susanns Thema: Sie ist seit 20 Jahren depressiv und sucht nach zwei gescheiterten Ehen den Partner fürs Leben. Sie ist jetzt "wieder mal" fündig geworden übers Internet und er wird sie am nächsten Tag besuchen. Domian warnt, einen Fremden in die Wohnung zu lassen und spricht sich dafür aus, ihn in einem Café zu treffen. Sie will unbedingt, dass es klappt und ist deshalb ganz zappelig, spricht aber davon, dass ihr Datingpartner genauso ist. Domian rät jeden Schritt langsam angehen zu lassen und nichts zu überstürzen.
  4. 38'40": Ali (20) hat sich vor zwei Monaten verliebt. Die Frau (jetzt 18), die er liebt, hat ihm gestanden, im Alter von 8 über einen längeren Zeitraum von ihrem 10 Jahre älteren Bruder mehrfach vergewaltigt worden zu sein. Die Bilder verfolgen sie, sie schreckt aber aufgrund ihres familiären Umkreises von einer Anzeige zurück. Der Bruder sagt, er sei sich keiner Schuld bewusst, er sei noch zu jung gewesen. Der Anrufer will unbedingt zu ihr halten. Domian verbindet mit seinem Psychologen, der dem Anrufer Adressen geben kann, die der Frau helfen können.
  5. 50'40": Elisabeth (55) wurde vor 5 Jahren nach 30 Ehejahren von ihrem Ehemann für eine 25 Jahre jüngere Thailänderin verlassen. Die Anruferin denkt an ihn mit einer Mischung aus Liebe und Hass. Domian rät, sich auf den Hass zu konzentrieren, um über die Beziehung hinwegzukommen und sich wieder auf die Zukunft konzentrieren zu können. Domian verspricht, sie noch mal nach Sendeschluss anzurufen, "damit sie nicht so schnell abgefertigt ist".
Zuletzt geändert von Spocky am 28.09.11 18:18, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Tippfehler
"Versuchungen sollte man immer nachgeben. Man weiß nie, wann sie wiederkommen." Oscar Wilde

Benutzeravatar
Spocky
Beiträge: 4042
Registriert: 08.05.11 09:08
Wohnort: tiefstes Bayern

Re: KW 36/2011

Ungelesener Beitragvon Spocky » 07.09.11 14:20

06.09./07.09.2011 (Di auf Mi): Offen

  1. 01'04": Dirk (35) hat nach 9,5 Jahren Obdachlosigkeit einen Platz in einer WG gefunden. Grund der Obdachlosigkeit: Mutter hat ihn auf die Straße gesetzt, nachdem sie einen neuen Partner kennen gelernt hatte.
  2. 12'00": Maria (65) ist in einer emotionalen Zwickmühle: Ihr 76jähriger Mann ist von den Ärzten aufgegeben worden und möchte jetzt Tabletten horten, um einzuschlafen und nicht mehr aufzuwachen. Er ist ständig unter Morphium. Die Anruferin weiß nicht, ob sie ihm das ermöglichen oder es melden soll. Domian rät, nachdem er sich die Hintergründe angehört hat, die Sache zu melden.
    Domian: Viele Anfragen zu Gerhard (Anrufer KW26/2011: 01.07./02.07.2011 Nr. 3. ) Alles, was von außen zu tun möglich war, wurde getan. Die Redaktion darf aus datenschutzrechtlichen Gründen keine Details preisgeben.
  3. 24'40": Wilko (44) ist gerade Vater eines Sohnes geworden. Er war bei der Geburt dabei. Frau und Kind sind wohlauf.
  4. 30'20": Rosie (55) kommt mit ihrem Leben nicht mehr zurecht. Ihr Mann hat sie zur "sexuellen Bereicherung" gezwungen, mit Männern, die er mit Zeitungsanzeigen gefunden hat. Sie entwickelte deshalb eine Alkoholsucht. Sie ist seit 10 Jahren von ihrem Mann getrennt, der ihr die Schuld am Scheitern der Ehe gibt. Domian verbindet mit seinem Psychologin.
  5. 45'55": Nina (23) hat sich in einen guten Freund verliebt, hätte beinahe mit ihm geschlafen, er heiratet aber in wenigen Tagen. Er ist bereit, die Beziehung zu ihr trotz Ehe beizubehalten, die Anruferin will aber nicht "die zweite Frau" sein. Domian möchte mit ihr nochmal telefonieren und wissen, was bei der Sache rausgekommen ist.
  6. 56'20": Helma (58) lag nach einer Operation im April dieses Jahres 4 Wochen im Koma und musste danach alles neu lernen. Sie kam Mitte August wieder nach Hause, jetzt geht es ihr wieder gut, sie engagiert sich im Katzenschutz und möchte anderen Patienten Mut zusprechen.
"Versuchungen sollte man immer nachgeben. Man weiß nie, wann sie wiederkommen." Oscar Wilde

Redrain
Beiträge: 6410
Registriert: 22.11.07 13:30
Wohnort: Göttingen

Re: KW 36/2011

Ungelesener Beitragvon Redrain » 09.09.11 15:29

07.09./08.09.2011 (Mi auf Do): Offen


  1. 01'13" Maggie (43): zum TV-Auftritt von Gaby Köster, erwähnt zum Schluss, selbst betroffen zu sein.
  2. 07'10" Lisa (29): gab vor 5 Mon. Tochter zur Adoption frei. Überlegt nun, ob sie Information der Adoptiveltern oder Kontakt zum Kind wahrnehmen will.
  3. 18'20" Ricarda (27): hat sich im Sommer verliebt. Bisher fünf Treffen, nun soll in 2 W. (ihr Geburtstag) „mehr“ laufen.
  4. 25'00" Gudrun (55): Diagnose Magenkrebs, vor 5 W., will keine konventionelle Behandlung mehr, alternative Methoden kann sie sich als ALG II-Empfängerin nicht leisten.
  5. 39'26" Mike (19) und Jenny (21): kennen sich seit einer Woche – aber Mike ist vh. und wird demnächst Vater.
  6. 49'11" Sybille (53): zum Auftritt von Gaby Köster.
  7. 54'49" Ursula (60): Mutter wurde 1980 64-j. am Magen operiert, lebte danach noch 13 Jahre.
Schenke anderen Menschen ein Lächeln...es irritiert sie.

Redrain
Beiträge: 6410
Registriert: 22.11.07 13:30
Wohnort: Göttingen

Re: KW 36/2011

Ungelesener Beitragvon Redrain » 09.09.11 15:40

08.09./09.09.2011 (Do auf Fr): Offen


  1. 01'00" Dirk (44): Frau (41) hatte Herzinfarkt am 14.08., liegt im Sterben, Behandlung wurde eingestellt. Bis zur richtigen Diagnose vergingen mehrere Tage, sie erlitt beim Transport in andere Klinik mehrere Schlaganfälle.
  2. 14'37" Siegfried (61): hackte sich beim Rasenmähen drei Finger ab.
  3. 21'04" Ela (23): Freund ist bei der Bundeswehr, geht Anfang 2012 zum Auslandseinsatz (Piratenabwehr vor Somalia). Anruferin ist depressiv, eine Psychotherapie soll demnächst beginnen. Freund sowie Arzt wissen nichts von früherer Medikamentenabhängigkeit nach Unfall.
  4. 33'21" Stefan (42): Ex-Freundin ist schwanger, letzer Kontakt (SMS) im März 2011.
  5. 46'24" Helmut (79): lernte letztes Jahr vh. Frau (48, Niederländerin) kennen, haben Verhältnis. Anrufer kennt auch Ehemann und Tochter seiner Freundin.
  6. 56'17" Gesa (25): seit Geburt spastische Zerebralparese, GdS 100, geht wacklig und unkontrolliert. Ausgebildete Fremdsprachenkorrespondentin, derzeit arbeitssuchend, schrieb in einem Jahr 500 Bewerbungen.
Schenke anderen Menschen ein Lächeln...es irritiert sie.

Redrain
Beiträge: 6410
Registriert: 22.11.07 13:30
Wohnort: Göttingen

Re: KW 36/2011

Ungelesener Beitragvon Redrain » 10.09.11 13:31

09.09./10.09.2011 (Fr auf Sa): Offen

  1. 01'39" Shirin (19): möchte mit Freund SM-"Spielchen" machen, hat sich Bekleidung und Peitsche gekauft.
  2. 13'34" Berti (48): früherer Schwager (ebenfalls LKW-Fahrer) starb vor 3 W., fuhr auf Stauende auf, eine weitere Person wurde getötet. Anrufer berichtet u. a. von Lenkzeitverstössen sowie Ablenkungen der Fahrer.
  3. 24'30" Josephine (16): war 02-04/2011 wg. Suizidgedanken freiwillig in Psychatrie. Mutter ist depressiv, war zeitgleich in Psychatrie. Nun steht ein Umzug der Anruferin in betreute Wohngruppe an.
  4. 38'16" Thorsten (26): noch Tod des Vaters vor 3 J. fälschte Tante seine Unterschrift, um Lebensversicherung (100000 Euro) ausgezahlt zu bekommen. Tante musste Betrag erstatten, erhielt Bewährungsstrafe, nun wg. anderen Delikts in Haft. Anrufer möchte wieder Kontakt zur Mutter, aber Großmutter (wohnt ebenfalls dort) hält zur Tante, jagt ihn fort.
  5. 48'24" Emilia (19): hat 1-j. Kind mit Ex-Partner, hatten nun erneut Sex, wieder schwanger – ihr aktueller Partner weiß nichts davon.
  6. 56'06" Christoph (20): sang im Warm-Up von „TV Total“, gibt Kostprobe.
Schenke anderen Menschen ein Lächeln...es irritiert sie.


Zurück zu „Telefon-Talk 2011“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast