KW 23/2011

Moderatoren: Redrain, Spocky

Redrain
Beiträge: 6410
Registriert: 22.11.07 13:30
Wohnort: Göttingen

KW 23/2011

Ungelesener Beitragvon Redrain » 08.06.11 17:30

06.06./07.06.2011 (Mo auf Di): Offen


  1. 01'00" Bianca (30): 1 ½-j. Bez. (daraus 15-mon. Kind) seit ca. 6 Mon. wg. Streit und häuslicher Gewalt beendet, möchte Partner zurück. Ihm war das Kind zunächst egal, jetzt will er Sorgerecht. In früherer Bez. ebenfalls häusliche Gewalt, die Vernachlässigung eines weiteren Kindes wird erwähnt. Partner ist Veganer und mit ihrer Selbständigkeit (Telefon-/Webcam-Erotik) nicht einverstanden.
  2. 13'10" Hannelore (62): am 03.01.2011 starb 68-j. Bruder, am 14.02.2011 69-j. Ehemann – beide an Krebs. 73-j. Bruder hat nun Metastasten, Anruferin ist wg. Diabetes beinamputiert. Ihr wäre es zur Verarbeitung lieber gewesen, den wahren Gesundheitszustand ihres Mannes (statt „falscher Rücksichtnahme“) zu kennen.
  3. 25'22" Alexandra (33): seit 10. LJ Trichotillomanie (zwanghaftes Ausrupfen der Haare). Seit 5 J. nur noch Rupfen der Wimpern, fühlt sich „entstellt“. Wollte sich dadurch vor Mann (22 J. älter) schützen, der sie mit 4 ½ J. vergewaltigte. Eltern glaubten ihr nicht, Kinderarzt sprach nur mit ihr, untersuchte sie nicht. Später erkannte sie den Täter nicht und führte 5-j. Bez. mit ihm. Eine Zeugin von damals wohnt jetzt im Haus der Anruferin.
  4. 37'05" Jasmin (31): 52-j. Mutter seit 10 J. (Tod des Partners) Alkoholikerin, bereits mehrere3 Entgiftungen, lag jetzt auf Intensivstation. Sie kümmert sich um die Mutter, die Brüder nicht. In betrunkenem Zustand greift Mutter sie verbal an.
  5. 48'57" Diana (36): hat Multiple Sklerose, meldete sich bei Dignitas an, will noch eine Hochzeit miterleben und danach in die Schweiz fahren. Partner verließ sie, sie arbeitete in seiner Augenarztpraxis als Arzthelferin, ließ sich aber nach Ende der Bez. von ihm untersuchen.

Redrain
Beiträge: 6410
Registriert: 22.11.07 13:30
Wohnort: Göttingen

Re: KW 23/2011

Ungelesener Beitragvon Redrain » 09.06.11 09:38

07.06./08.06.2011 (Di auf Mi): Offen


  1. 00'56" Harald (33): 11 J. Bez., 7 J. vh., 9-j. Tochter, seit 10 J. Montagetätigkeit, dazu mit Renovierung des (schuldenfreien) Hauses beschäftigt. Ehefrau (Spanierin) wirft ihm „Geiz“ vor, kann ihn „nicht mehr riechen“, nennt ihn „negativ denkender Mensch“. Sie lehnt eine Eheberatung ab, will „Trennungsberatung“.
  2. 15'05" Karin (65): ging nach 45 Ehejahren (die letzten 20 J. verbot sie sich und Ehemann Sex) fremd. Hat nun Angst, den Anderen bei wöchentlicher Zusammenkunft erneut zu treffen.
  3. 28'09" Daniela (19): nach Augenkrebs und Entfernung der Augäpfel seit 4. LJ blind, hat zwei Glasaugen. Verhältnis zur Mutter nach Auszug gestört, diese ist internetsüchtig, unterschlug Blindengeld. Anruferin verbrachte 11 ½ J. in Internat, wurde dreimal von Mitschülern sexuell missbraucht. Nun wohnt sie bei Bekannten, muss dort aber am 13.08.2011 ausziehen.
  4. 38'06" Tina (33): 128 cm, nach Autounfall vor 5 J. (überhöhte Geschwindigkeit/ Alkohol) Oberschenkelbrüche, erhielt wg. Panikattacken Psychopharmaka, war auch abhängig. Gewichtszunahme (jetzt ca. 96 kg), Körper kann Gewicht nicht mehr halten. Zog sich zurück, schämt sich, kann Beruf (Verwaltung) z. Zt. nicht ausüben.
  5. 50'38" Susi (70): kommt mit Tod ihres Mannes vor 7 J. nicht klar.

Redrain
Beiträge: 6410
Registriert: 22.11.07 13:30
Wohnort: Göttingen

Re: KW 23/2011

Ungelesener Beitragvon Redrain » 09.06.11 09:41

08.06./09.06.2011 (Mi auf Do): Verboten


  1. 01'16" Ines (44): Ehemann trennte sich (nach 18 J. Ehe) vor 4 J. von ihr. Als Anruferin mit der „Neuen“ sprechen wollte, sprayte sie auf deren Auto das Wort „Schlampe“. Zahlte Geldstrafe 4 J. in 30-Euro-Raten, dazu Schadenersatz.
  2. 09'22" Frank (18): Tuning von Motorrollern (eigener/von Freunden). Sein Kick ist, „vor der Polizei wegzufahren“. Musste wg. „Schrauberei“ ein Schuljahr wiederholen.
  3. 20'21" Thomas (24): stellte vor 5 J. Nacktfoto von Mitschülerin auf selbst gestalteter Seite in Internet, wollte sich dadurch „bekannt“ machen, wurde angezeigt.
  4. 30'32" Johanna (57): wurde vor 2 J. von Nachbarn nach freundschaftlichem Kontakt sexuell genötigt. Der Täter erhielt eine Bewährungsstrafe und wohnt weiterhin im Haus, Anruferin verlässt ihre Wohnung nicht mehr, hegt Rachegefühle. Anruferin will/kann nicht umziehen.
  5. 43'07" Tim (24): hat pädophile Neigungen.
  6. 53'00" Michael (34): Erschleichung von Beförderungsleistungen, Diebstahl, BTM-Einfuhr, insgesamt 3 ½ J. im Gefängnis, vor 8 W. entlassen.
    Danach sagt Domian noch etwas zu Tim.

Redrain
Beiträge: 6410
Registriert: 22.11.07 13:30
Wohnort: Göttingen

Re: KW 23/2011

Ungelesener Beitragvon Redrain » 10.06.11 20:54

09.06./10.06.2011 (Do auf Fr): Offen


  1. 00'53" Willi (21): will am 17.06.2011 seine 20-j. Verlobte (8 J. Bez., Verlobung Okt. 2010) heiraten – und ging heute fremd.
  2. 11'10" Stefan (31): fordert als schmalwüchsige Tunte mehr Toleranz von schwulen Muskelmännern, die ihn sexuell erregen. Schaut fremden Männern im Fitnessstudio zu, fasst in der Stadt Männer an, lässt sich manchmal (auch von Hetero-M) auf Händen in der Wohnung tragen sowie aufs Bett werfen, ist dann frustriert, wenn die Männer gehen.
  3. 23'52" Saskia (23): angeborene Blasen-Darm-Lähmung, muss Windeln tragen, jetzt Katheter in beiden Nieren. Seit 3 J. vh., lernte Ehemann in Behindertenwerkstatt kennen, er hat Spina bifida (offener Rücken).
  4. 32'16" Thomas (28): hat gern Sex im Laderaum seines 7,5-Tonners, u. a. auf dem Parkplatz einer Berufsschule. Den Frauen erzählt er nur, dass er mit einem „Mercedes“ kommt.
  5. 40'05" Jens (46): hackte sich in Computersystem des Landeskriminalamtes. Dort wurde er zunächst ausgelacht, eine Stunde später stand das SEK vor seiner Tür. Danach Tätigkeit im Bundesfinanzministerium, geht bald beruflich in die USA.
  6. 46'17" Mike (32): seit Geburt Wasserkopf, bekam damals Shunt, durch Riss des Schlauchs am 06.09.2010 Krampfanfall, seitdem Depressionen, Leben verändert. Auch die berufliche Wiedereingliederung im April 2011 klappte nicht.

Redrain
Beiträge: 6410
Registriert: 22.11.07 13:30
Wohnort: Göttingen

Re: KW 23/2011

Ungelesener Beitragvon Redrain » 11.06.11 11:39

10.06./11.06.2011 (Fr auf Sa): Offen


  1. 06'12" Sara (24): schwanger (17. Woche), bekam heute Diagnose, dass Kind Trisomie 21 (Down-Syndrom) hat. Sie verschweigt ihrem Partner das Ergebnis aus Angst.
  2. 17'10" Marc (31): hat Angst, im Schlaf Herzstillstand zu erleben. Für Betrug (kaufte mit Geldkarte, Konto nicht gedeckt, Schaden 60000 Euro) über 2 J. inhaftiert. Die Freundin, zu deren Gunsten er die Taten beging, verließ ihn.
  3. 25'12" Nick (35): hat 2 ½-j. Tochter mit Down-Syndrom.
  4. 30'26" POSTECKE:
    Kerstin war von Tim‘s „Hilferuf“ (pädophile Neigung) beeindruckt.
    Bernd, 45, regt das Thema „Sterbehilfe“ an.
    Hanna plädiert aufgrund der deutschen Geschichte für „Lebensschutz“, möchte mehr Hospize.
    Anette schreibt zu Cannabis als Medikament.
    Jan könnte nie mit einer Sächsin Sex haben.
  5. 33'43" Andreas (21): Alagille-Syndrom (erblich), erhielt mit 5 Leberspende seines Vaters. Hatte durch Immunsupressiva Lungentumor, Niereninsuffizienz. Bei 2-j. Tochter sind Herz/Lunge betroffen.
  6. 48'37" Andrea (38): bester Freund ihres 17-j. Sohnes starb heute. Die gemeinsame Clique hatte vor 2 W. mit gestohlenem Auto Unfall (Sohn war nicht dabei), die anderen Beteiligten ließen Freund an Unfallstelle liegen. Sohn der Anruferin spricht nicht, ist aggressiv.
  7. 57'06" Christine (30): Nr. 4, 27./28.04.2009, KW 18. Pflegte 7 J. ihren krebskranken Partner. Lernte danach neuen Mann (Ravi, indisch für „aufgehende Sonne“) kennen, will in 4 W. heiraten.


Zurück zu „Telefon-Talk 2011“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



cron