KW 46/2006

Moderatoren: Redrain, Spocky

Redrain
Beiträge: 6410
Registriert: 22.11.07 13:30
Wohnort: Göttingen

KW 46/2006

Ungelesener Beitragvon Redrain » 17.01.11 23:31

06.11./07.11.2006 (Mo auf Di): Offen

  1. 01'05" Pascal (18): Vater erstach Mutter am 11.05.2003, sie hatte anderen Mann.
  2. 14'12" Kirsten (21): hat Schlechte-Zähne-Fetisch.
  3. 25'47" Jörg (41): Frau (7 J. vh., 2 Ki.) hat Freund.
    Nach dem Anruf gratuliert Domian seiner Mutter zum Geburtstag.
  4. 36'15" Sandra (34): wurde von 6.-14. LJ von Lebensgefährten der Mutter sowie Freunden missbraucht. Die Mutter war dabei, Anruferin vermutet, dass die Mutter Geld bekam. Anruferin kam nach Klinikaufenthalt mit 14 zur Oma. Um „Liebe“ der Mutter zu bekommen, machte sie bis zu 17. LJ dem Missbrauch weiter mit. Eine Schwester ist nach Suizidversuch in Klinik. Anruferin ist vh., kann keine Kinder bekommen. Eine Anzeige hat sie aus Rücksicht auf die Mutter nicht erstattet.
  5. 48'04" Thorsten (36): seit 2 J. unglücklich in 23-j. Frau verliebt. Zitat: „Ich warte auf den richtigen Zeitpunkt.“.
  6. 55'29" Karola (50): erfuhr durch Einzelverbindungsnachweis, dass ihr 37-j. Partner nicht nur mit Frauen, sondern auch mit Männern telefoniert. Als sie ihm die Anschlüsse sperrte, wurde er sauer. Sie rief heute eine der Nummern an. Er streitet alles ab.

Redrain
Beiträge: 6410
Registriert: 22.11.07 13:30
Wohnort: Göttingen

Re: KW 46/2006

Ungelesener Beitragvon Redrain » 17.01.11 23:34

07.11./08.11.2006 (Di auf Mi): Engel

  1. 01'47" Ralf (42): Nahtoderfahrung bei Krebs-OP 2002, sah Menschen, die in einem Tunnel auf ein Licht zugingen. Ein Mann („Römer mit Flügeln“) sagt ihm: „Du musst zurück, Du hast noch eine Aufgabe.“
  2. 12'48" Raphael (23): hatte Schutzengel, wurde im Juli 1999 bei Ferienjob in der Landwirtschaft vom Blitz getroffen, sein Cousin ebenfalls, der Bauer (im Traktor) nicht. Ruft vom Acker (Rübenernte im Weserbergland) an.
  3. 21'37" Thomas (38): bei Reise 1997 nach Gambia verpassten er und seine 9 Mitreisenden Flugzeug, da er zur Toilette musste. Dieses stürzte ab, 9 Tote, ein Junge überlebte. Zu „Schutzengel“ sagt er: „Diejenigen, die in das Flugzeug eingestiegen sind, hatten ja keinen.“
  4. 29'21" Petra (41): 13-j. Sohn (schwerbehindert) starb 2000, Sie las im Internet über Nahtoderfahrungen, nahm Kontakt mit US-Amerikaner auf. Später hatte Medium in Kanada (Chat) Kontakt zu ihrem Sohn. Sie kommuniziert nun mit Engeln, selbst in diesem Bereich tätig. Zitat: „Ich muss es niemand beweisen und ich will es niemand beweisen.“ Nennt sich lieber „Begleiterin“ als „Medium“.
  5. 42'12" Sandra (27): besuchte bei Aufenthalt in Buenos Aires 2000 Prominenten-Friedhof, entdeckte Engelsstatue. Nun fotografiert sie diese auf Friedhöfen.
  6. 48'36" Jürgen (34): 1992 Motorradunfall, fuhr mit 290 km/h in Pkw, flog 230 Meter weit. Drei weitere Biker kollidierten ebenfalls mit dem Wagen. Anrufer fährt jetzt nicht mehr Motorrad.
  7. 56'45" Norbert (48): vor 15 J. nach 1500 km Fahrt stand Gestalt auf der Autobahn. Er hielt am Rastplatz, legte sich schlafen. Die Bedienung erzählte ihm später, dass dort vor 9 Mon. jemand bei Unfall wg. Übermüdung verstorben sei.

Redrain
Beiträge: 6410
Registriert: 22.11.07 13:30
Wohnort: Göttingen

Re: KW 46/2006

Ungelesener Beitragvon Redrain » 17.01.11 23:55

08.11./09.11.2006 (Mi auf Do): Offen

  1. 01'09" Eric (28): findet Mario M. (Entführer von Stephanie) auf Gefängnisdach in Dresden Skandal. Zitat Domian: „Ich glaube, dass sowas in Bayern nicht möglich gewesen wäre.“
  2. 07'21" Fritz (73): überlebte vor 8 J. versuchten Raubmord, war bei Nebenjob an Gewerbeobjekt, durch Kugel Verletzung in der linken Schulter/Arm. Dann 14 W. Krankenhaus, weitere Operationen, chronisches Schmerzsyndrom, kardiologische Probleme. Täter wurde 2 T. Jahre später gefasst, bekam psychologische Behandlung – der Anrufer erst 4 ½ J. später, sieht sich durch Behörden „verhöhnt“, ihm wurde u. a. während der Behandlung der GdB von 90 auf 60 abgesenkt.
  3. 20'14" Bianca (28): ältester Sohn (nächste Woche 5, zwei Geschwister) hat schweren Herzfehler, hatte 4 Herz-OP‘s. Er ist gerade mit Stiefvater in entfernter Klinik, Anruferin kann wg. neu eröffnetem Geschäft nicht hin. Blockt Gespräch über möglichen Tod des Kindes ab.
  4. 31'44" Norbert (39): zu Mario M., würde ihm das Leben auf dem Dach so ungemütlich wie möglich machen.
  5. 39'44" Marion (50): Tochter (damals 17) wurde vor 7 J. vergewaltigt und schwer verletzt. Die Ärzte, die um ihr Leben kämpften, waren die gleichen wie bei der Geburt. Mann erlitt vor der OP Herzinfarkt. Die Tochter spricht nicht darüber, der Mann darf ihr nichts sagen. Täter wurde zu 6 J. Haft verurteilt, ist wieder auf freien Fuß. Tochter beging einige Suizidversuche, ist wütend auf Mutter, dass sie sie nicht hat sterben lassen. Ließ sich 1 J. (priv. bezahlt) mit Tochter in Psychatrie einweisen – die Tochter hasst sie dafür.
  6. 51'32" Charlotte (64): Stalker (Nachbar) übergoss sie mit Benzin, wollte sie anzünden. Sie sah ihn kommen und hatte Wasserschlauch in der Hand. Da ihr vorher niemand half, bat sie per Gebet um Hilfe. Wurde zu 3 ½ J. Haft verurteilt, nun wieder dort wohnhaft. Behauptete später, er habe sie nur erschrecken wollen, Feuerzeug wäre kaputt gewesen.
    Zitat: "Er sagte, ich wollte BRUNHILDE in den Himmel mitnehmen.".

Redrain
Beiträge: 6410
Registriert: 22.11.07 13:30
Wohnort: Göttingen

Re: KW 46/2006

Ungelesener Beitragvon Redrain » 17.01.11 23:56

09.11./10.11.2006 (Do auf Fr): Ich schäme mich für meine Eltern

  1. 01'16" Marcus (23): Vater veruntreute Firmengelder, betrog Geschäftspartner, erhielt Bewährungsstrafe, erzählt Unwahrheiten. Anrufer hat keinen Kontakt, da Vater keinen Unterhalt zahlte und sogar Anteil von Schmerzensgeld des Anrufers (zwei Kampfhunde verletzten ihn) wollte. Erwägt Namensänderung.
  2. 07'21" Andreas (27): als Säugling von Mutter mit Feuereisen/Schürhaken im Gesicht und Intimbereich verletzt, Bettnässer. Kam mit 16 Mon. zu Pflegeeltern. Bei späterem Treffen sagte Mutter: „Ich habe Dich an Deiner Narbe erkannt.“
  3. 15'18" Cindy (44): Mutter Alkoholikerin, HWG, mit 4 traf Anruferin sie mit anderem Mann im Bett an, war vom 4.-7. LJ bei Vater in Österreich. Nach Tod des 2. Mannes und Hausverkauf will Mutter nun in ihre Nähe ziehen – aber Anruferin lebt in Trennung, will dort weg.
  4. 24'56" Kalle (42): wurde wie beide ältere Brüder von Mutter verprügelt, abends auch noch vom Vater. Fühlt sich immer noch „auf der Flucht“. Seit Tod des Vaters vor 4 J. kein Kontakt zur Mutter, diese streitet alles ab, trotzdem fehlt sie ihm. Der mittlere Bruder, der die Hauptlast abbekam, wurde straffällig.
  5. 35'34" Doris (48): wurde 1998 vom Schwager im Urlaub dreimal vergewaltigt, später bedrängte er sie. Anruferin offenbarte sich Jahre später der Mutter, diese sagte: „Du zerstörst eine Familie, Dein Schwager ist Kriminalhauptkommissar.“.
  6. 47'48" Susanne (24): Schwiegermutter verbreitet Lügen über sie, hat Schlüssel für die Wohnung, mäkelt an ihr rum, Anruferin spricht nicht mit ihr. Ehemann (25, 5 J. Bez., 2 J. vh.) hält sich zurück, das belastet die Ehe, Anruferin drohte bereits mit Trennung.
  7. 56'27" Alwin (23): Mutter hatte Leukämie, brachte ihn mit 5/6 ins Heim. Holte ihn dann zurück, aber ihr neuer Partner stelle sie vor die Wahl: Sohn oder ich. Bis zum 18. LJ wieder Heim. Nun durch Arbeit in der Nähe der Mutter. Sie sagt, er sei „schwer erziehbar“ gewesen.

Redrain
Beiträge: 6410
Registriert: 22.11.07 13:30
Wohnort: Göttingen

Re: KW 46/2006

Ungelesener Beitragvon Redrain » 17.01.11 23:58

10.11./11.11.2006 (Fr auf Sa): Offen

  1. 02'25" Rüdiger (24): hat seit Sep. 2005 Affäre mit 41-j. Frau (vh., 2 Ki.). Er fühlt sich ausgenutzt, eine Trennung vom Ehemann lehnt sie aus finanziellen Gründen ab.
  2. 10'25" Manuela (20): wurde vom Stiefvater geschlagen. Nun aggressiv, schlug Ex-Freund, brach Mann am Bahnhof nach Rempelei Nase. Vorbestraft, arbeitet im GaLaBau.
  3. 17'06" Miriam (29): seit 2 J. verliebt („besessen“) in ehem. Kollegen (vh., 5-j. Tochter), Dieser ist nun in Österreich, sie hat ihn 1 J. nicht gesehen. SMS-/Mail-Kontakt brach ab. Sie hat ihren Freund „geistig betrogen“. Zitat: „Vielleicht hat der ‘ne Voodoo-Puppe von mir.“
  4. 27'31" Sonja (30): 3 J. Bez., seit 1 J. kein Sex. Partner ist Dipl.-Ing., arbeitet zu Hause. Zu einer „offenen Bez.“ kann er sich nicht entschließen. Sie überlegt, fremdzugehen, ein Kandidat („der Martin“) steht schon bereit. Hat Angst vor Respektsverlust, ist als Studentin finanziell abhängig.
  5. 39'50" Frank (28): seit 10 J. Altenpfleger, frustriert vom „Papierkram“, erwägt berufliche Veränderung.
  6. 49'36" Mike (28): Mutter bekam vor kurzem Diagnose Gehirntumor.
  7. 56'10" Sandra (21): 164 cm, 105 kg, seit 2 ½ J. Single, schämt sich. Vorher 2 J. Bez., nahm in dieser Zeit zu.


Zurück zu „Telefon-Talk 2006“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast