KW 13/2006

Moderatoren: Redrain, Spocky

Redrain
Beiträge: 6410
Registriert: 22.11.07 13:30
Wohnort: Göttingen

KW 13/2006

Ungelesener Beitragvon Redrain » 04.10.10 23:52

20.03./21.03.2006 (Mo auf Di): Offen

  1. 00'57" Jasmin (18): Freund (20) wurde wg. schwerer Körperverletzung und räuberischer Erpressung (das Opfer starb) zu 3 ½ J. Haft verurteilt. Sie liebt ihn trotz seiner Gewalttaten, hofft, dass er sich durch Therapie ändert.
  2. 11'23" Holger (47): während seine Frau im Krankenhaus war, lud er TV zu sich ein, der auf Spanking steht. Dabei bekam er eine Erektion – die er wg. erektiler Dysfunktion bei seiner Frau nur mit Potenzmittel hat.
  3. 21'25" Marcus (33): Frau verließ ihn am 11.11.2005 nach 15 J. Nach Tod ihrer Mutter wurde sie vom besten Freund „getröstet“, hat auch kein Interesse an den Kindern (13 und 10). Anrufer verlor Arbeit.
  4. 32'38" POSTECKE:
    Gerhard, 74, Österreich, findet Älterwerden schrecklich, will bei ernsthafter Krankheit Suizid begehen.
    Klaus, Wiehl, gehen lit.cologne-Sendungen auf den Geist.
    Bernhard fand lit.cologne-Spezial toll.
    Sandra, RT, zu Ford Ka-Tuner, war mit Opel Astra-Besitzer zusammen, der beim Sex Motorengeräusche laufen lassen wollte.
  5. 35'37" Maik (22): Fußballtrainer (42, vh., 2 Ki., Polizist) wurde bei Kontrolle in Park in Berlin-Neukölln in den Kopf geschossen, liegt im Koma. Familie und Mannschaft wurden schon von Medien belästigt. Er überlegt, Kontakt zur Ehefrau aufzunehmen, diese bedient auch im Vereinsheim.
  6. 44'16" Marcel (29): will 33-j. Bruder Niere spenden, dies verzögert sich durch Ethikkommission.
  7. 51'54" Wolfgang (46): musste vor 5 J. als Personenschützer „finalen Rettungsschuss“ abgeben, ruft zu Gewaltlosigkeit auf.

Redrain
Beiträge: 6410
Registriert: 22.11.07 13:30
Wohnort: Göttingen

Re: KW 13/2006

Ungelesener Beitragvon Redrain » 04.10.10 23:55

21.03./22.03.2006 (Di auf Mi): Verletzt beim Sex

  1. 01'30" Sara (20): neigt krankheitsbedingt zu Krämpfen, erlitt beim 2. Sex mit Freund Scheidenkrampf. Als die Rettungskräfte ihr krampflösendes Mittel spritzten, bekam Freund Penisbruch.
  2. 11'20" Andrea (22): seit 1 J. Neurodermitis im Vaginalbereich.
  3. 18'48" Frauke (53): beim 1. Nachtdienst als Hebammenschülerin kamen ein Paar mit Scheidenkrampf sowie ein junges Paar nach dem 1. Sex, die Frau kollabierte. Später noch Erlebnis mit Frau, die durch Flasche in Vagina Vakuum erzeugte.
  4. 29'27" Michael (59): erlitt mit 25 Penisfraktur (geplatzter Schwellkörper). Diese musste operativ entfernt werden, danach wurde Penis in Halterung (Drahtkorb/Gummiband) gelagert. 6 W. Klinik.
  5. 39‘21" Sabine (38): Anästhesieschwester, erzählt u. a. von Vaginalverletzungen, Mann mit Klobürste im Po, Vorhautabriss durch Staubsauger sowie Frau mit Harnröhre voll Warmwachs.
  6. 44'33" Melanie (29): als nach dem Sex Blut auf dem Bett war, hielt sie es zunächst für ihre Regel – aber Partner hatte Vorhautriss. Wurde außerdem nach Geburt ihres Sohnes vor 7 J. genäht, hatte dann Schmerzen. Durch kleine OP sowie Creme konnte dies behoben werden.
  7. 52'05" Oliver (20): steckte Penis in Loch seiner Matratze und blieb hängen.

Redrain
Beiträge: 6410
Registriert: 22.11.07 13:30
Wohnort: Göttingen

Re: KW 13/2006

Ungelesener Beitragvon Redrain » 04.10.10 23:58

22.03./23.03.2006 (Mi auf Do): Offen

  1. 04'29" Steffen (24): ihm wurde vor 5 J. vor Disco der Hals durchgeschnitten. Die Wunde musste mit 36 Schnitten genäht werden.
    Domian zeigt Foto der Wunde.
  2. 13'19" Gina (18): mit 2-3 von leiblichen Vater, später 4 ½ J. vom Stiefvater sexuell missbraucht worden. Mutter verbietet ihr, diesen anzuzeigen, fürchtet auch selber Konsequenzen. Für Anruferin ist die Weihnachtszeit schlimm, da Stiefvater einen Vollbart hatte.
  3. 22'43" Caro (29): Hypochonder seit Pubertät, arbeitet als Journalistin.
  4. 34'24" Katja (24): erfuhr heute, dass 16-j. Schwester im 4. Monat schwanger ist und mit 17-j. Freund (Kindsvater) zusammenziehen will. Schwester hat keinen Abschluss, Anruferin hält beide für unreif.
  5. 45'01" Philipp (22): 2 J. Bez., 6-mon. Tochter. Hat Aggressionsproblem, wuchs nach Scheidung der Eltern im Heim auf, später Haft.
  6. 56'01" Kerstin (24): lernte leibliche Mutter vor 1 J. durch „Oliver-Geissen-Show“ kennen, ist enttäuscht. Das Jugendamt riet ihr bereits vorher von Kontaktaufnahme ab.

Redrain
Beiträge: 6410
Registriert: 22.11.07 13:30
Wohnort: Göttingen

Re: KW 13/2006

Ungelesener Beitragvon Redrain » 05.10.10 00:00

23.03./24.03.2006 (Do auf Fr): Ich hatte schon alle Hoffnung verloren

  1. 02'55" Leila (19): in Marokko zwangsverheiratet. Kehrte unter Vorwand nach Deutschland zurück, flüchtete. Nach 1 W. fanden ihre Brüder sie in Berlin, misshandelten sie körperlich und psychisch. Dann erneute Flucht/Befreiung durch Polizei, lebt nun allein unter anderem Namen – und in Angst.
  2. 16'08" Anne (30): Bruder (28) durch Hirnentzündung behindert. Als sie 8 war, trennten sich die Eltern, sie musste zwei Haushalte versorgen. Mit 14 vergewaltigt. Essstörungen, Suizidversuch. Seit 4 J. nun Freund, neue Wohnung in anderer Stadt.
    Zitat: „Ich hätte damals an keiner Briefmarke geleckt, da wären ja 2 Kalorien dran.“.
  3. 28'48" Sandra (19): wohnte mit Freund (Iraner) bei seinen Eltern. Er verbot ihr alles, drohte, das gemeinsame Kind „aus ihren Bauch zu treten“, sie trieb aus Angst ab. Nach mehreren Versuchen trennte sie sich, hat neuen Freund. Ex ruft 1x/Monat an, möchte noch Sex.
  4. 38'33" Kama (29): hat seit 5. LJ kreisrunden Haarausfall, trägt Perücke. Nach Säurebehandlung fielen sämtliche Haare –auch Körperhaare- aus. Nun erneuter Haarwuchs.
  5. 46'03" Friedrich (71): wurde 1970 als Bergmann in Spanien unter Tage von 1700-kg-Platte begraben.
  6. 54'30" Sven (37): nahm mit 18 Heroin, dann Haft. Fing bei Bundeswehr mit Alkohol an, erfuhr dann, dass er Hepatitis C hat, trank weiter. Nach Krankenhaus und Therapie seit 10 J. trocken.

Redrain
Beiträge: 6410
Registriert: 22.11.07 13:30
Wohnort: Göttingen

Re: KW 13/2006

Ungelesener Beitragvon Redrain » 05.10.10 00:03

24.03./25.03.2006 (Fr auf Sa): Offen

  1. 01'14" Sybille (57): lernte 1986 in Kenia Einheimischen kennen. Löste 2005 in Deutschland alles auf, wollte auswandern. Als ihr Geld alle war, wollte Freund nichts mehr von ihr wissen. Kehrte nach Suizidversuch nach Deutschland zurück, nun ALG II.
  2. 10'48" Thomas (23): Ex-Freundin wirft ihm vor, mit 8-mon. Sohn „alles falsch“ zu machen, z. B. Sauberkeit/Fütterung. Sie ging mit seinem Bruder fremd, er trennte sich vor einem Monat.
  3. 21'23" Angela (65): war Krankenschwester, erlebte vor 1968 Mann mit Parfümflasche im Darm. Flasche musste operativ entfernt werden, Dickdarm zerriss. Die Krankenkasse bezahlte nicht. Erzählt von weiterem Vorfall 1959, bei dem Hafenarbeiter Mann Pressluft in den Darm gaben, Mann starb.
  4. 27'24" Julian (14): gründete Firma (wg. Eigenkapital als Unterabteilung einer bestehenden Firma), lässt Jugendliche in Berlin mit T-Shirts Werbung laufen, will nach Köln expandieren.
  5. 34'25" POSTECKE:
    Marco, MA, ist über Leilas gestrigen Anruf erschüttert.
    Alice Geil, K, wurde beim Thema „Spermageschmack“ schlecht.
    Andreas ist Staubsauger-Vertreter einer bekannten Marke, schreibt, dass bei deren neuen Modellen keine Penisverletzungen möglich seien.
  6. 37'07" Ben (32): war 2 ½ J. inhaftiert. Nach Entlassung vor 2 Mon. sitzt er planlos in seinem 1-Zi.-App. Ist mit „generell die Welt“ nicht einverstanden.
  7. 48'52" Helen (21): arbeitete neben ihrer Beziehung 9 Mon. in Begleit-Service, bekam pro Stunde 150 Euro, die Aufträge dauerten meist mehr als zwei Stunden. Musste ihre Ausbildung als Friseurin wg. Insolvenz des Geschäftes abbrechen, dazu Geldsorgen. Kann nun mit Freund nicht darüber reden.


Zurück zu „Telefon-Talk 2006“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



cron