KW 07/2006

Moderatoren: Redrain, Spocky

Redrain
Beiträge: 6410
Registriert: 22.11.07 13:30
Wohnort: Göttingen

KW 07/2006

Ungelesener Beitragvon Redrain » 22.08.10 23:38

13.02./14.02.2006 (Mo auf Di): Offen

  1. 01'04" Sina (21): traf vor 3 J. Mann auf Party, dieser ging dann 3 Mon. ins Ausland. Danach sporadische Kontakte, jetzt Treff auf Party und Kuss. Nun meldet er sich nicht bzw. antwortet belanglos.
  2. 06'57" POSTECKE:
    Bruno, NE, fordert mehr Höflichkeit für heterosexuelle Anrufer/innen.
    Mick, 23, Königswinter, regt sich über Maiks Schreiben zu 60-j. Anrufer/innen auf.
    Marion, 53, schreibt zu Marions Anruf bei „Schlechter Sex“. Ihr kommt es auf die Größe an, es kommt kein Mann unter 16 cm ins Bett.
    Mario, Berlin, zu Karikaturenstreit (dänischer Karikaturist zeichnet Prophet Mohammed).
  3. 09'40" Michaela (33): Vater starb bei Arbeitsunfall als Gerüstbauer.
  4. 19'48" Sarah (19): wurde vom 6.-16. LJ vom Vater missbraucht, erstattete dann Anzeige, demnächst ist die Verhandlung. Als sie wg. eines Blinddarmdurchbruches im Krankenhaus war und ein Pfleger rektal Fieber messen wollte, weinte sie, vertraute sich dann Ärztin an. Kehrte jetzt nach 3 J. aus Portugal zurück. Es gibt auch Probleme mit der Finanzierung (staatlichen Leistungen/Förderungen). Mutter steht ihr nicht bei.
    Liest zum Schluss Gedicht für ihre Pflegemutter vor.
  5. 33'35" Klaus (44): Vater starb im Dez. 2005 an Lungenkrebs. Dier Ärztin in Fachklinik bat ihn, zu schweigen. Durch diese Belastung lief Anrufer Gefahr, als trockener Alkoholiker rückfällig zu werden. Da er in Suchtklinik nur eine Woche bleiben konnte, trank er wieder. Konnte nicht zur Beerdigung gehen.
  6. 44'31" Michael (28): vor 6 W. verließ ihn Freundin nach 4 Mon. Bez. Hat nun Angst, jemand zu verlieren. Wurde mit 6 von 15-j. Nachbarn vergewaltigt.
  7. 51'45" Jana (25): seit 3 J. vh., Mann betrog sie 2 Mon. lang. Sie fand es heraus, will morgen ausziehen.

Théo Rit
Beiträge: 116
Registriert: 29.08.07 12:56
Wohnort: Heidelberg

Re: KW 07/2006

Ungelesener Beitragvon Théo Rit » 25.08.10 20:14

14.02./15.02.2010 (Di auf Mi): Ungewöhnliche und extreme Berufe

  1. 09'42" Domenika (33) arbeitet als Medium und Geistheilerin. Sie nimmt im Auftrag von Kunden Kontakt mit dem Jenseits auf. Sie hat einmal ihren verstorbenen Vater "gechannelt".
  2. 22'22" Tanja (28) ist seit sechs Jahren Domina aus Leidenschaft. Als sie in der Ausbildung zur Tierarzthelferin war, war es ihre Mutter, die ihr das vorschlug. Ihre Kunden sind Männer zwischen 18 und 80.
  3. 33'42" Marcel (35) arbeitet seit fünf Jahren in einem Bestattungsinstitut als Leichenwäscher. Gelernt hat er Koch. Seine Freundin (4j. Bez.) hat kein Problem mit seiner Tätigkeit.
  4. 43'30" Felix (25) reinigt Auffangbecken und Abflussrohre städtischer Wasseraufbereitungsanlagen. Dazu hat er einen Taucheranzug mit "Scheibenwischer".
  5. 52'30 Niko (24) hat auf Europas größter Nerz- und Polarfuchsfarm in Island gearbeitet.
Es geht doch nichts über durchsichtige Scheuklappen.

Théo Rit
Beiträge: 116
Registriert: 29.08.07 12:56
Wohnort: Heidelberg

Re: KW 07/2006

Ungelesener Beitragvon Théo Rit » 15.09.10 20:31

15.02./16.02.2006 (Mi auf Do): Offen

  1. 01'00" Rolf (43): gelernter Fleischer, arbeitete dann auf dem Schlachthof. Erklärt den Unterschied zwischen Schlachtung und Notschlachtung. Hat nach dieser Tätigkeit Alpträume.
  2. 08'12" Wolf (30) ist Schausteller auf einem Kirmes. Er und sein Team betreiben drei Fahrgeschäfte. Wolf beschreibt die Härten seines Berufsalltags.
  3. 18'16" Melanie (22) war vom 16.-18. LJ bei einem Zirkus als Pferdepflegerin und als Messerwerferin tätig. Kritisiert den Umgang mit Tieren, der im Zirkusmilieu herrscht, sowie die Haltung der Zirkusleute gegenüber dem typischen Mittelschichtler/Büroarbeiter.
  4. 23'43" Katrin (35): bezieht sich auf den Fall Stefanie, 13-jährige Dresdener Gymnasiastin, die von einem Fremden fünf Wochen lang in dessen Wohnung gefangen gehalten und häufig von ihm sexuell missbraucht wurde.
  5. 32'35" Susanne (35) ist in ihre Cousine verliebt, was sie schon in einem früheren Anruf gestand. Mittlerweile wohnt sie mit ihr zusammen und ist superglücklich. Cousine hörte durch Domian davon und nahm gleich nach der Sendung Kontakt mit Susanne auf.
  6. 37'30" Regina (47), Goldschmiedin, ermittelte erfolgreich die ursprüngliche Besitzerin eines Altgoldrings, der ihre Initialien trug. Die US-Amerikanerin hatte den Ring vor über vierzig Jahren in Deutschland verloren. Dieser Fall wurde von amerikanischen und deutschen Presseleuten begleitet, eine Reportage ist in Arbeit.
  7. 45'15" Benny (25) betreut als Pflegekraft schwerst Körper- und geistig Behinderte. Ist als 1€-Jobber darein gekommen, nunmehr unbefristet fest angestellt.
  8. 55'42" Klaus (42) ist in einem Bestattungsunternehmen tätig. Er hat keine Probleme im Umgang mit Berufsfremden.
Es geht doch nichts über durchsichtige Scheuklappen.

Théo Rit
Beiträge: 116
Registriert: 29.08.07 12:56
Wohnort: Heidelberg

Re: KW 07/2006

Ungelesener Beitragvon Théo Rit » 15.09.10 21:03

16.02./17.02.2006 (Do auf Fr): Offen

  1. 00'57" Reiko (28) leidet diabetesbedingt an verschiedenen Krankheiten. Er ist u.a. erblindet und seine Nieren haben versagt, weshalb er alle zwei Tage zur Dialyse muss. Er findet jedoch große Unterstützung durch Freunde und Familie.
  2. 09'52" Angelika (42) ist Sängerin. Neben regulären Konzerten hierzulande reist sie um die Welt und singt mit den untersten Schichten der Gesellschaft. "Das öffnet Tür und Tor."
  3. 20'25" Oliver (35) arbeitet als Journalist für ein Online-Fachmagazin über Kreuzfahrten. Testet durchschnittlich sechs davon im Jahr.
  4. 30'39" Dirk (34), seit 17. LJ Dialysepatient, wartet auf ein Spenderorgan. Als Säugling, 3 Wochen alt, wurde er schon transplantiert. Eine bereits gespendete Niere verbleibt kaputt in seinem Körper.
  5. 43'17" Steffi (21), seit einem Jahr mit einem Bundeswehrsoldaten verheiratet. Bereits ein Monat vor Eheschließung Beziehungskrise mit Gewaltigkeit seinerseits. Ihr Mann ist verschlossen, redet nicht mit ihr.
  6. 52'30" Jasmin (16/17) ist in ihrer einjährigen Beziehung auch wegen kleiner Dinge leicht reizbar.
Es geht doch nichts über durchsichtige Scheuklappen.

Théo Rit
Beiträge: 116
Registriert: 29.08.07 12:56
Wohnort: Heidelberg

Re: KW 07/2006

Ungelesener Beitragvon Théo Rit » 15.09.10 21:37

17.02./18.02.2006 (Fr auf Sa): Offen

  1. 00'51" Agnes (18), mit Zwillingen schwanger (6. Wo), hat Zwist mit ihrem Freund, manchmal sogar Mordgelüste. Sieht die Schuld teilweise bei sich.
  2. 09'52" Jana (28): Freund nimmt Telefonsexdienste in Anspruch, wie sie aus herum liegenden Rechnungen erfuhr.
  3. 17'23" Mirko (39) hat neben seiner Freundin (1j. Bez.) verschiedene Männerbekanntschaften. Außerdem hat er einen Nylon-Fetisch. Würde die Freundin wie er auf Nylons stehen, bräuchte er die Männer nicht.
  4. 26'33" Claudia (47) hat nach dreißig Jahren Freund wiedergetroffen. Dieser ist jedoch verheiratet. Mit ihm hat sie eine Fernbeziehung, orgasmuslosen Sex alle sechs Wochen.
  5. 37'35" Angela (24): Partner ignoriert 8 Monate alte Tochter weitgehend, "fühlt sich von ihr genervt". Damit sieht sie die Beziehung ernsthaft gefährdet.
  6. 48'35" Tina (25), verh., 2 Ki., betreibt seit einem Jahr Telefonsex. Ihr Mann findet das in Ordnung, mit ihm kann sie frei darüber reden. Sie berichtet auch von Männern, bei denen in der Beziehung "alles stimmt" und die sie wegen nicht-sexueller Probleme konsultieren.
  7. 55'50" Ina (21): Verlobter erlitt Pneumothorax - sein linker Lungenflügel ist eingefallen.
Es geht doch nichts über durchsichtige Scheuklappen.


Zurück zu „Telefon-Talk 2006“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



cron