KW 12/2007

Moderatoren: Redrain, Spocky

Redrain
Beiträge: 6410
Registriert: 22.11.07 13:30
Wohnort: Göttingen

KW 12/2007

Ungelesener Beitragvon Redrain » 29.01.10 22:54

19.03./20.03.2007 (Mo auf Di): Offen


  1. 01'05" Kerstin (47): Witwe, trifft und lädt seit 17 J. DWTs/TVs zu sich ein, geht mit ihnen einkaufen usw. Partner hat die Neigung nicht.
  2. 13'40" Ela (28): wurde vor zwei Wochen in ihrem Stadtviertel von „ausländischen Herren“ zusammengeschlagen. Niemand half/machte eine Aussage – aus Angst vor den Tätern.
  3. 24'59" Wolfgang (57): leidet seit Kindheit unter Angstzuständen. Das Umfeld nimmt die Krankheit nicht ernst.
  4. 37'25" Steffi (23): hat mit Bekanntem Sex gehabt, ist verliebt – er nicht. Sie will (während ihrer Ausbildung) in dasselbe Wohnheim wie er ziehen.
  5. 45'45" Hayat (16): lebt bei Mutter, Vater (vor 14 J. untergetaucht, für tot gehalten) lebt jetzt in London. Sie ist zu ihm ausgerissen, nach der Rückkehr verbietet die Mutter den Kontakt.
  6. 57'22" Ingo (39): DWT, spez. Fetisch Rüschen, zieht gerne Gardinen an.
Schenke anderen Menschen ein Lächeln...es irritiert sie.

Théo Rit
Beiträge: 116
Registriert: 29.08.07 12:56
Wohnort: Heidelberg

Re: KW 12/2007

Ungelesener Beitragvon Théo Rit » 24.06.10 20:50

20./21.03.2007 (Di auf Mi): Hart bestraft

  1. 01'27 Brigitte (60) war wegen »landesverräterische Nachrichtenübermittlung« als Politische Gefangene in der DDR inhaftiert. Ursprünglich einmal war sie nicht zur Wahl gegangen und brieflich ihrer Westfreundin darüber berichtet.
  2. 12'21" Susanne (41) wird seit 1999 von einem Verehrer bestalkt. 2006 Hausfriedensbruch mit Notwehr ihrerseits. Er meldet sich jeden Tag.
  3. 23'03" Manuel (28) hatte als Kind ein Feuer gelegt. Einjähriges Angelverbot hat gesessen.
  4. 33'46" Harald (50): Eltern schieden sich, als er sechs war. Er und kleiner Bruder kamen zum Vater und seiner neuen Frau, die ihn körperlich misshandelt hat.
  5. 46'42" Marion (42) hat ihren 13-jährigen Sohn verprügelt, nachdem er - sie nenn es das »i-Tüpfelchen« - Knaller angezündet und diese in Papierkörbe geschmissen hat.
  6. 56'30 Nicole (32) hat Morbus-Crohn, eine Darmerkrankung. Als ihr wg. Alkohol am Steuer der Führerschein eingezogen wurde, musste sie sich von einem Arbeitskollegen mitnehmen lassen ...
Es geht doch nichts über durchsichtige Scheuklappen.

Théo Rit
Beiträge: 116
Registriert: 29.08.07 12:56
Wohnort: Heidelberg

Re: KW 12/2007

Ungelesener Beitragvon Théo Rit » 24.06.10 21:11

21./22.03.2007 (Mi auf Do): Offen

  1. 00'55" Christine (27): Freund, 49 J., hat Schlaganfall erlitten. Sieht in ihm fortan ihren Vater, der - neben Krebs - an Schlaganfall starb.
  2. 10'19" Natalie (26): Oma, 74 J., liegt im Sterben. War bei ihr aufgewachsen und betrachtet sie eher als Mutter. Eine Operation wollen die Ärzte nicht versuchen.
  3. 19'40" Anna (19): Freund seit 5 Monaten hat sie schlimm beleidigt, ist - nach seiner eigenen Rede - krankhaft eifersüchtig. Versteht selbst nicht, warum sie mit ihm noch zusammen ist. Verheimlicht ihre Beziehung vor ihrem Umfeld.
  4. 32'30" Gerd (52) hat seit Herzinfarkt verstärkt wieder Angst. In Behandlung kam raus, dass er als Kind oft in den Keller gesperrt wurde.
  5. 39'55" Toni (19w) hat seit vier Jahren Beziehung mit 65-jährigem guten Freund des Vaters. Nur Freundin und Mutter wissen davon. Will auch ein Kind von ihm, was seinerseits nicht mehr klappt.
  6. 53'43" Yvonne (23): Freund hat sich das Leben genommen. Er hat einen Abschiedsbrief an alle geschrieben - an sie nur drei Sätze. Wütend auf ihn.
Es geht doch nichts über durchsichtige Scheuklappen.

Théo Rit
Beiträge: 116
Registriert: 29.08.07 12:56
Wohnort: Heidelberg

Re: KW 12/2007

Ungelesener Beitragvon Théo Rit » 24.06.10 21:34

22./23.03.2007 (Do auf Fr): Einsiedler und Eigenbrödler

  1. 01'44" Frank (45) hat Ostern 2006 geschworen, dass er nicht mehr das Haus verlässt. Als Vorteil nennt er Zeiteffektivität und dass er nicht gestört wird. Hatte an der Börse gearbeitet. Will erst rausgehen, wenn ihm die Decke »auf den Kopf fällt«.
  2. 16'30" Kurt (48) hat Angst vor anderen Menschen. Konnte eine Zeit lang leben wie Frank. Nun setzt ihn das Job-Center unter Druck. Hat außerdem eine starke Unverträglichkeit gegen Hitze.
  3. 28'55" Reinhard (58) fröhnt mit Wohnmobil in skandinavischen Wälder der Fotografie und der Jagd. Auf diese Weise Selbstheilung von nicht operiertem Magen- und Speiseröhrenkrebs.
  4. 41'51" Melanie (42) versorgt Zwillingsbruder, einen »ganz krassen« Einsiedler, der sich vor fremden Menschen ekelt. Versteckt vor ihm einen Brief, in dem er benachrichtigt wird, dass seine Wohnung saniert und zu einer Luxuswohnung umgestaltet werden soll. Bruder schaut sich den ganzen Tag Kindersendungen an.
  5. 52'07" Alexander (22) ist durch die Jugend schrittweise vereinsamt. Ihn gehen andere Menschen auf die Nerven. Hat keine Freunde und kein Bedürfnis nach Partnerschaft, Sex allerdings »ist was anderes«. Reinigt als Zivi Biotope, zu Hause macht er am Computer Musik.
Es geht doch nichts über durchsichtige Scheuklappen.

Théo Rit
Beiträge: 116
Registriert: 29.08.07 12:56
Wohnort: Heidelberg

Re: KW 12/2007

Ungelesener Beitragvon Théo Rit » 24.06.10 22:10

23./24.03.2007 (Fr auf Sa): Offen

  1. 07'01" Jürgen (46) wird bei Boxvereinstaltungen der Frauen geil, er findet das komisch und hat ein schlechtes Gewissen. Letzte Beziehung hatte ihn zum Schluss eins auf die Nase gegeben. Seit 2000 kein Sex.
  2. 15'40" Rainer (45): Ehefrau, 20 J. verh., hat seine schwulen Seitensprünge herausbekommen. Hoffte, dass sie ihn rauswirft, um Zeit zur Selbstfindung zu haben. Frau will aber eine WG-Ehe, er schämt sich dafür aber so, dass er sogar an Selbstmord denkt. Frau: »Wenn du gehst, nimm den Sohn mit«
  3. 30'34" Michael (37), Sibirier mit transsexueller Identität: Vater hat ihn als Siebenjährige schwer misshandelt, als Strafe dafür, dass »sie« nicht mit Puppen, sondern lieber mit Autos spielte. Auf Geheiß des Vaters sexueller Missbrauch durch Onkel. Spricht heute das erste Mal darüber, psychisch ist er am Boden. In ein paar Wochen wird sein Geschlecht umgewandelt.
  4. 42'30" Christiane (24) hat seit einem Jahr Affäre mit Arbeitskollege, der eine Freundin hat. Für ihn ist es eine Sexgeschichte, sie will mehr.
  5. 51'27" Sandra (33) ging es wie Anna (Di/Mi, 21.3., #3), auch ihr Freund hatte sie beleidigt, krankenhausreif geschlagen und sexuell zu Perversionen genötigt. Nach der Trennung, die von ihm ausging, ist sie aus Kummer auf 54 kg abgemagert.
Es geht doch nichts über durchsichtige Scheuklappen.


Zurück zu „Telefon-Talk 2007“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast