leben :~)

Das Meinungsforum. Hier werden Themen diskutiert, die nicht mit Domian in Verbindung stehen, allerdings in der Mehrzahl ernsthafter Natur sind, z.B. aktuelle Geschehnisse.
Sandstachel

leben :~)

Ungelesener Beitragvon Sandstachel » 07.06.03 12:08

Erst mit der Ehrlichkeit zu Dir selbst, kannst Du Dein ICH finden,
erst, wenn Du Dein ICH gefunden hast, kannst Du Dein ICH bewusst leben.

Erst wenn Du Dein ICH bewusst lebst, kannst Du Deinen Weg finden,
erst, wenn Du Deinen Weg gefunden hast, wirst Du die Antworten erhalten.

Erst mit dem erhalten der Antworten, wirst Du die Frage nach dem Sinn gefunden haben,
erst, wenn Du den Sinn für Dich entdeckt hast, wirst Du DEIN leben.

Sand

elenahde

Ungelesener Beitragvon elenahde » 07.06.03 13:19

hey sand,

ist der auch von dir?
Superschöne Texte, die du hier immer reinstellst. :)

Sandstachel

Ungelesener Beitragvon Sandstachel » 07.06.03 18:51

Ja, ist von mir. Danke! :~)

Sand

Basti

Ungelesener Beitragvon Basti » 09.06.03 22:17

Hi Sand,

Dieser Text ist echt schön. Hilft Dir das Schreiben um Deine Gedanken im wahrsten Sinne des Wortes "auf das Papier" zu bringen?!
Erleichtert Dir das in irgendetwas?!

*hdgdl* (habdichganzdolllieb!) *knuddel*...

...nicht missverstehen!

Basti.

Sandstachel

Ungelesener Beitragvon Sandstachel » 10.06.03 00:49

missverstehn ? ..... nie nicht g* ;~)

das schreiben allgemein hilft, ja - ich schreibe die meisten, oder viele gedanken auf. hilft beim ordnen, bearbeiten, und beim abschliessen.

grüsse von
Sand

Basti

Ungelesener Beitragvon Basti » 22.06.03 13:33

Hallo Sandstachel,

sag mal du hast Dich hier in der letzten Zeit wenig blicken lassen (oder?). Es schön das Du hier Deine Gedanken hereinschreibst, aber vielleicht bringt das auch was wenn wir und nochmal so unterhalten?
Was meinst Du?

Basti.

Basti

Ungelesener Beitragvon Basti » 22.06.03 13:35

P.S.: Melde Dich bitte doch mal bei mir per private Nachricht oder so!

Basti.

Tobbi

Ungelesener Beitragvon Tobbi » 18.08.04 23:46

Hat 19 Jahre gedauert bis ich kapiert habe das es so funktioniert.

Benutzeravatar
TinaAngel
Beiträge: 758
Registriert: 16.11.03 17:17
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon TinaAngel » 19.08.04 11:55

Hey, lieber Sand,
höre heute das erste Mal von dir, glaube ich.
Du bist ja anscheinend auch ein Esoteriker. Weise Worte.
Alles Liebe
Alles Liebe
Martina



Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.

Benutzeravatar
TinaAngel
Beiträge: 758
Registriert: 16.11.03 17:17
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon TinaAngel » 19.08.04 11:57

Sorry, du bist ja eine Frau, bzw. ein Mädchen. Also Esoterikerin. Und noch so jung. Jünger als meine Kinder, und von denen habe ich sowas noch nicht gehört.
Alles Liebe
Alles Liebe
Martina



Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.

Benutzeravatar
Impura
Beiträge: 975
Registriert: 16.01.02 01:00
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Impura » 19.08.04 17:09

Puh, klingt fein, aber die Frage nach einem Sinn habe ich noch nie gesucht. Ich kenne den Grund, aber das ein Sinn dahinter steckt, kann ich mir kaum vorstellen. Ein paar andere DNS-Konstellationen, und ich wäre ein Kaninchen oder so geworden. :devil:
Aber sein Ich finden ist schon wichtig.

chrys
Beiträge: 1293
Registriert: 05.12.03 13:10
Wohnort: Köln

Ungelesener Beitragvon chrys » 19.08.04 20:48

das sind sehr schöne und wahre gedanken!!

gruß
AJAX :)

Karat
Beiträge: 395
Registriert: 13.06.09 02:17

Re: leben :~)

Ungelesener Beitragvon Karat » 24.01.14 14:35

Stell Dir vor du gewinnst bei einem mysteriösen Spiel einen exklusiven Preis:

Jeden Morgen steht Dir bei einer Bank ein Konto mit 86400 Euro zur Verfügung.
Allerdings gibt es folgende Spielregeln:

Die 1. Regel ist,

dass dir alles, was du im Laufe des Tages nicht ausgegeben hast, wieder weggenommen wird.
Dabei kannst du nicht schummeln, indem du versuchst,
das Geld auf ein anderes Konto zu überweisen – du kannst es nur ausgeben.
Aber jeden Morgen, wenn du erwachst,
eröffnet die Bank für dich ein neues Konto mit neuen 86400 Euro für den kommenden Tag.

Die 2. Regel lautet,

die Bank kann das Spiel ohne Vorwarnung beenden;
zu jedem Zeitpunkt kann sie dir sagen, dass es vorbei ist,
dass sie das Konto sofort schließt und du kein neues mehr bekommen wirst.

Was würdest Du tun?

Bitte erst nach dem Beantworten weiter lesen ! ...
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
Wir alle haben eine solche Bank; es ist die Zeit!

Jeden Morgen bekommen wir 86400 Sekunden Leben für den Tag geschenkt
und wenn wir am Abend einschlafen, wird uns die übrige Zeit nicht gutgeschrieben.
Was wir an diesem Tag nicht gelebt haben, ist vorüber, gestern, vergangen.
Jeden Morgen beginnt der Zauber von neuem,
aber die Bank kann unser Konto zu jeder Zeit ohne Vorwarnung auflösen:
Das Leben kann jeden Moment zu Ende sein.
Was machen wir also aus unseren täglichen 86400 Sekunden?

Sind sie nicht viel mehr wert, als die gleiche Menge Euro ?
Fühle die Würde eines Kindes, fühl dich nicht ihm überlegen, denn du bist es nicht.

Benutzeravatar
egozentrum
Beiträge: 2782
Registriert: 25.09.04 05:46
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: leben :~)

Ungelesener Beitragvon egozentrum » 13.07.17 01:02

Hallo Karat.

Ich finde diesen Kettenbrief nervig.

Oberflächlich betrachtet soll die Botschaft carpe diem, das Leben ist kurz transportiert werden, und allenfalls noch die Nutzlosigkeit von Konsum verdeutlicht werden.

In der Essenz ist das aber nur eine sinnentleerte Worthülse für die Behauptung, daß Lebenszeit ein wertvolles Geschenk sei.

Wem soll eine blosse solche Behauptung helfen? Was, wenn der Leser seine Lebenszeit nicht als wertvolles Geschenk, sondern als miese Höllenqual einordnen muss, obwohl Einzelaspekte seines Lebens weit schlimmer kommen könnten?

Benutzeravatar
zappa
Beiträge: 9324
Registriert: 16.08.07 14:42
Wohnort: anner fulle

Re: leben :~)

Ungelesener Beitragvon zappa » 13.07.17 10:33

wenn der Leser seine Lebenszeit nicht als wertvolles Geschenk

einordnen kann ist zeit trotzdem ein wertvolles geschenk für ihn da es die chance bietet in dieser:
Einzelaspekte seines Lebens
nicht noch weit schlimmer kommen zu lassen.

du argumentierst wie ich auf alk als ich noch zu mir sagte:
abstinenz ist kein wertvolles geschenk sondern miese höllenqual aber natürlich ist das völliger quark.
für keinen alki der welt ist der alk besser als die abstinenz auch wenn einige das gegenteil behaupten und sich dabei auch tatsächlich so fühlen, die also aus ihrer wahrnehmung heraus auch langfristig größere höllenqualen ohne den alk erleben.

ich gebe allerdings zu das ich das
a) nur durch den langen selbstversuch und
b) auch erst jahre älter, als du grad bist, herausgefunden habe und das ich mich vorher auch nicht selber vom gegenteil hätte überzeugen können.
was mich ja veranlasst hat auf keinen fall so etwas anzustreben wie meine mutter und ehrenamtlicher suchtberater zu werden.

jedenfalls bin ich heilfroh das da noch zeit zum ausleben der abstinenz blieb. :yeah:


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste